Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Ölsperre im Hafen von Timmendorf/Poel
Mecklenburg Wismar Ölsperre im Hafen von Timmendorf/Poel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 30.11.2018
Der gesunkene Fischkutter. Quelle: Wasserschutzpolizei
Timmendorf/Poel

Im Hafen Timmendorf/Poel (Landkreis Nordwestmecklenburg) ist am Freitag ein Küstenfischereikutter gesunken. Dabei kam es zum Austritt von ölhaltigen Stoffen. Die ausgetretende Flüssigkeit konnte mit Ölsperren aufgefangen werden. Der Grund des Unfalls ist bisher unklar. Der Eigentümer kümmert sich um die Bergung des verunglückten Kutters. Die Wasserschutzpolizei ermittelt gegen den verantwortlichen Eigentümer, wegen des Verdachts der Gewässerverunreinigung.

OZ

Der Musiker und Unterhaltungskünstler unterhielt sich bei den „Gamehler Gesprächen“ mit Radiomoderatorin Gisela Steinhauer.

30.11.2018
Mecklenburg Kreuzfahrtschiff in Wismar - MS „Albatros“ kommt am Montag

In Wismar ist die Kreuzfahrtsaison noch nicht ganz beendet. Drei Anläufe sind noch vorgesehen. Am Montag, 3. Dezember, kommt die „Albatros“.

30.11.2018
Wismar Neues aus der Wismarer Politik - Helbig wechselt von FDP zur CDU

Im April dieses Jahres wollte Hans-Martin Helbig neuer Bürgermeister von Wismar werden. Dadurch wurde er bekannt. Jetzt kehrt er der FDP den Rücken und wechselt zur CDU.

30.11.2018