Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Fledermäuse belauschen

Schwerin-Mueß Fledermäuse belauschen

Ist es möglich, Fledermäuse zu hören oder zu sehen? Kann man die lichtscheuen Tiere in der Dämmerung aus ihren Verstecken locken?

Schwerin-Mueß. Ist es möglich, Fledermäuse zu hören oder zu sehen? Kann man die lichtscheuen Tiere in der Dämmerung aus ihren Verstecken locken? Ja, gewiss! Am Freitag, 29.

August, lädt das Freilichtmuseum für Volkskunde in Schwerin-Mueß dazu ein, die nachtaktiven Fledermäuse zu belauschen, ihre Lebensweise kennenzulernen und ihre Flugkünste zu bestaunen. Die 3.

Fledermausnacht beginnt um 18 Uhr im Museumscafé mit einer Bastelaktion von Papierfledermäusen. In fesselnden Bildern und mit faktenreich vermittelt Ralf Koch ab 19 Uhr in seinem Vortrag „Fledermäuse - heimliche Jäger der Nacht” Einblicke in das verborgene Leben der einzig aktiv fliegenden Säugetiere. Und wenn es dunkel wird, etwa ab 20.30 Uhr, gehen Publikum und Veranstalter auf spektakuläre Fledermaussuche. Witterungsgerechte Kleidung und das Mitbringen einer Taschenlampe werden empfohlen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist