Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Fohrt in’t Bläge

Fohrt in’t Bläge

Eene langjahrige Traditjon folgend, sünd wi End September to eene Fohrt in Bläge afsust. To Bursdach orrer Jubiläen ward nix schenkt, sünnern so eene Fohrt dörch uns wunnerscheunet Meckelborg makt.

Eene langjahrige Traditjon folgend, sünd wi End September to eene Fohrt in Bläge afsust. To Bursdach orrer Jubiläen ward nix schenkt, sünnern so eene Fohrt dörch uns wunnerscheunet Meckelborg makt.

Destowägen sünd wi mit uns Frünn Herbi un Barbara per Benzinkutsch up Tour gahn. Bevör dat nu losgahn is, hem wi uns een nieget, scheunet Ziel utbaldowert. Dat gaude is jä nu, in Meckelborg gifft dat väle Urte, wo Hart un Seel ehr Vergneugen finnen. De Fohrt dorhen in de so pöh a pöh harwstliche Wannelung von uns Natur is dat ierste Beläbnis wäst. Nich all to wiet von uns Wismer hem wi denn ok, nah een bäten hen un her „Kutscherie“, den utsöchten Urt anstüert. De Beiden sünd baff wäst oewer soväl Scheunheit un Fründlichkeit, de uns furtsens in Bann treckt hät. Bi Koffie, Kauken un een Schoppen Wien is dat orrig kommodig to gahn. De välen anneren Gäst hem, äbenso as wi, mit vergneugtem Gesichtsutdruck dissen Monemang geneiten künnt. Alln’s is passig wäst, de Lüd hem uns vör Freud un Glück ansnackt, üm mit uns disset Gefäuhl to deilen. Up de Trüchfohrt nah uns Wismer gäf dat noch eenen wunnerboren Afschluss: Wismer in Abendrot dückert. Hart wat wisst du miehr beläben?

Siegi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Von Fantasie und Umwelt

Cornelia Funke lässt den „Drachenreiter“ zurückkehren: 19 Jahre nach ihrem Fantasy-Hit hat die Autorin einen - lang ersehnten - zweiten Band geschrieben.

mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist