Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Frau fuhr betrunken zur Polizei

Gadebusch Frau fuhr betrunken zur Polizei

So hatte sich eine 39-Jährige ihr Gespräch im Polizeirevier in Gadebusch nicht vorgestellt.

Gadebusch. So hatte sich eine 39-Jährige ihr Gespräch im Polizeirevier in Gadebusch nicht vorgestellt. Eigentlich war sie am Donnerstagabend dorthin gefahren, um einen Sachverhalt zu klären, doch dann musste sie ihren Führerschein abgeben. Denn während des Gespräches bemerkte der verantwortliche Dienstgruppenleiter Alkoholgeruch. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,29 Promille. Ein Arzt entnahm bei der Frau eine Blutprobe zur genauen Bestimmung der Blutalkoholkonzentration. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Da die dunkel gekleidete Frau im Anschluss die Absicht äußerte, in der Dunkelheit nach Hause zu gehen, wurde sie zum Schutz der eigenen Person von einer Streifenwagenbesatzung kostenpflichtig gefahren. Eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr wurde gefertigt.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist