Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Freches zu den Figurinen

Oertzenhof Freches zu den Figurinen

Adelheid Grobeiss stellt im Café Frieda aus.

Oertzenhof. „Lachen und Weinen zu jeglicher Stund‘“ ist das Thema der Ausstellung von Adelheid Grobeiss ab morgen im Café Frieda. Die Öl- und Acrylbilder geben Rätsel auf und provozieren deshalb Fragen. Welches Gefühl ist ausgedrückt oder eher: Welche Emotionen weckt das Bild in mir? Hat das Bild also etwas mit mir zu tun? Was zum Beispiel? Bin ich betroffen? Warum? An welch eigene Lebenssituationen bin ich erinnert? Je mehr man hineingeht in das Bild, je mehr man sich einlässt mit dem Thema, desto mehr wird man selber spüren, dass man Teil dieser sonderbaren Szenarien ist oder zumindest sein könnte.

Die Figurinen stehen ausnahmslos für das Lachen. Es sind absurde, skurrile Abbilder von Menschen, denen wir jederzeit und immer wieder in unserem Leben begegnen, denen wir auch in uns selber begegnen: Da sind wir stur, sind starr, orthodox, spinnert, humorlos, niederträchtig, dumm, naiv, gutgläubig, sind Verführte und Betörte, sind Betrogene oder Betrüger, sind eitel und bis ins Dümmliche hinein gutmütig, sind großmäulig und bissig und ironisch.

Die Künstlerin hat zu jeder ihrer Figurinen ein freches Gedicht geschrieben. Sie wird einige davon in der Vernissage morgen ab 19 Uhr zum Besten geben.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist