Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Freitag ist Tag der Technik
Mecklenburg Wismar Freitag ist Tag der Technik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.06.2017

Was hält eine Brücke aus? Wie lange hält eine Autobahn? Und wer kümmert sich darum? Darüber informieren Experten der Straßenbauverwaltung Mecklenburg-Vorpommern am Tag der Technik, am morgigen Freitag von 10 bis 14 Uhr in der Hochschule Wismar. An ihrer Info-Station erklären sie nicht nur was im Straßenbau technisch nötig und möglich ist. Sie informieren vor allem über die Berufe, die sich um Bau und Erhalt der Straßen kümmern. Besonders wichtig ist dafür neben dem Ingenieur der Straßenwärter. Er kontrolliert die Straßen und Brücken und sorgt so für die Sicherheit im Verkehr. „Die Verkehrswege sind die Lebensadern des Landes. Deshalb ist es wichtig, sie zu warten und instand zu halten“, sagt MV-Infrastrukturminister Christian Pegel, der morgen von 10 bis 12 Uhr Fragen von Schülern beantwortet. An der Info-Station erhalten sie auch einen Einblick in die Berufspraxis. Die Experten der Autobahnmeisterei Upahl stellen typische Arbeitsgeräte von Straßenwärtern vor.

OZ

Unter dem bundesweiten Motto „Architektur schafft Lebensqualität“ wird am Wochenende zum 19. Mal Architektur in allen Facetten in Mecklenburg-Vorpommern vorgestellt.

22.06.2017
Wismar GUTEN TAG LIEBE LESER - Vorsicht, Bambi steht im Gras!

Ich habe mich an dieser Stelle ja schon als großer Hundefan geoutet. Aber eigentlich mag ich viele Tiere – und Rehe gehören definitiv dazu. Vermutlich liegt das an dem Kinderfilm Bambi.

22.06.2017

Die Schüler der IGS Johann Wolfgang von Goethe feierten gestern ihren Abschluss mit einer Zeitreise durch die Schuljahre von der 5.

22.06.2017
Anzeige