Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Freundeskreis lädt zum Turnier ein
Mecklenburg Wismar Freundeskreis lädt zum Turnier ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.04.2013
Wismar

Von 9 bis etwa 15 Uhr werden die Mannschaften unter dem Motto „Ohne Sucht geht alles“ um einen Wanderpokal kämpfen, den die Abstinenzgruppe Alkohol beim Diakonischen Werk in Wismar gestiftet hat. Der Freundeskreis stellt natürlich eine eigene Mannschaft, weitere fünf haben sich bereits angemeldet: Exsport Zierow, Diakonie Schwerin, Stadtverwaltung Wismar, AHG Dorf Mecklenburg und Sportfreunde Gägelow. „Es können sich gerne noch Mannschaften aus Freizeitvereinen, Selbsthilfegruppen oder Jugendklubs anmelden“, sagt Eberhard Gierschner vom Freundeskreis. Meldeschluss ist der 19. April (☎ 0 38 41/7 38 42 60). Er würde sich freuen, wenn es insgesamt acht oder zehn Teams werden würden. Letztes Jahr waren es übrigens zehn.

Begonnen hat dieses Turnier einst mit nur drei Mannschaften. Auch der FC Freundeskreis hat sich mit den Jahren entwickelt. Aktuell sind es 17 Freizeitsportler, die regelmäßig trainieren.

Eberhard Gierschner hat vor, im nächsten Jahr das Pokalturnier noch größer aufzuziehen und die Teams in zwei Hallen spielen zu lassen.

Christel Ros

Der Autor beschäftigt sich mit der Ahnenforschung und stellte in Kirchdorf die Ergebnisse in einem Buch vor.

16.04.2013

und Poel übernahmen Verfolgerrolle, PSV-Keeper parierte zwei Elfmeter.

16.04.2013

Eine 29-jährige Radfahrerin erschien gestern auf dem Hauptrevier in Wismar und meldete einen Unfall. Gegen 12.30 Uhr befuhr sie den Radweg Schweriner Straße aus Richtung Lindenweg in Richtung Stadtzentrum.

16.04.2013
Anzeige