Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Friedenshoff

Friedenshoff

In uns Minschenläben gifft dat Rägen, Wulken, Sünnenschien, trurige aewer väl wunnerbore Freud un Glück utstrählende Begäfnisse.

In uns Minschenläben gifft dat Rägen, Wulken, Sünnenschien, trurige aewer väl wunnerbore Freud un Glück utstrählende Begäfnisse. Dat gaude is, dat du alln’s wat leech wäsen is, utklammert un vergäten häst. Dat möt woll so sien, dormit du dinen Kopp nie nich dal bammeln löttst, sondern ümmer dat scheune in din Harten bewohrst. Tjä un bi passige Gelägenheit künnt dat hümpelwies ut de Erinnerung to Dach. So is mi dat gahn, as ik mine Fru to eene Ünnerseukung nah den Friedenshoff führt heff. In de Tiet, as ik up sei töben müsst, kick ik ut dat Finster up den Hoff. De Tietmäschin rattert Johrteinte trüch un löt mi den Friedenshoff mit Kinnerogen beläben. Schaul in eene Barack, scheune Leeder, de wi dunnemals sungen hem, striekeln mine Seel, un gäben mi een wehmeudiges Gefäuhl. Denn stah ik unvermaudens in korte Büxen un barfaut dor un mok Schielogen nah een Finster, ob mine „Angebetete“ ut das Finster seihn dät. Un denn dat Kladdern, is zwors verbaden wäst, up den Turm. Jungedi, wecke Höcht un de grandiose Utsicht up uns scheunet Wismer un dat blage Wäder. Denn riet mi eene vertraute Stimm ut mine Drömerie. „Alln’s gaut, wi künnt nah Hus.“ Trüch inne Gägenwart, de siehr kommodig un läbenswiert is.

Siegi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brüssel

Europas unbequemer Partner Erdogan droht und wettert. Doch in der Flüchtlingskrise gibt nicht nur Ankara Anlass zur Sorge. Aus Nordafrika brechen Migranten weiter in klapprigen Kähnen nach Europa auf.

mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist