Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Fünf Pokale für Stover Feuerwehr

Elbingerode/Stove Fünf Pokale für Stover Feuerwehr

Die ehrenamtlichen Brandbekämpfer waren im Harz beim Brockenwirt-Pokallauf erfolgreich.

Voriger Artikel
Premiere für Luftbildatlas
Nächster Artikel
Bald 63 Kinder im „Kückennest“

Stolz präsentierte das Team der Freiwilligen Feuerwehr Stove nach dem Wettkampf in Elbingerode (Harz) die fünf Pokale.

Quelle: Gaby Köpnick

Elbingerode. Recht erfolgreich kehrte die Freiwillige Feuerwehr Stove aus dem Harz zurück. Beim Brockenwirt-Pokallauf in Elbingerode erkämpften die ehrenamtlichen Brandbekämpfer insgesamt fünf Pokale.

„Unsere erste Jugendmannschaft wollte den Wanderpokal verteidigen. Sie war von dem Wettkampf im vergangenen Jahr so begeistert, dass auch die Männermannschaft und sogar die Kleinen, unsere zweite Jugendmannschaft, unbedingt mitfahren wollten. Das konnten wir realisieren, weil neben unserem Feuerwehrfahrzeug zwei Kameraden ihre ,Familienkutsche‘ zur Verfügung stellten“, so Wilhelm Gratopp, stellvertretender Wehrführer.

„Pünktlich um zehn Uhr wurde der Löschangriff nass eröffnet. Bei herrlichem Wetter starteten als Erste die Erwachsenen in zwei Wertungen, mit neuer Din- und alter DDR-Pumpe.“ Im Bereich der Din-Pumpen gelang es der Männermannschaft der Feuerwehr Stove, in einer Zeit von 24,37 Sekunden den ersten Platz zu erreichen. Anschließend sind jeweils die Ersten aus den beiden Wertungen mit einer gestellten Pumpe um den Wanderpokal gelaufen. Auch hier konnten die Männer aus Stove ihre Leistung bestätigen.

Im Anschluss sind die Jugendfeuerwehren gestartet, aus Stove gleich zwei Mannschaften. „Die Jungen und Mädchen erreichten den ersten und zweiten Platz mit Zeiten von 22,70 und 24,85 Sekunden“, berichtet Gratopp. „Vor allem die ,Kleinen‘ hatten mit ihrem zweiten Platz nicht gerechnet, deshalb war die Freude besonders groß. Damit holten die Stover beide Brockenwirt-Pokale an die Ostseeküste“, ergänzt der stellvertretende Wehrführer.

Nach einem erfolgreichen Tag kehrten die Männer, Frauen, Jungen und Mädchen glücklich mit drei Tages- und zwei Wanderpokalen im Gepäck spät am Abend wieder zurück nach Stove.

 

Gaby Köpnick

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist