Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Fünf betrunkene Autofahrer am Wochenende
Mecklenburg Wismar Fünf betrunkene Autofahrer am Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 08.10.2018
Fünf Autofahrer unter Alkoholeinfluss stoppte die Polizei am vergangenen Wochenende in Wismar. Quelle: dpa
Wismar

Gleich fünf betrunkene Autofahrer zog die Polizei im Bereich Wismar am Wochenende aus dem Verkehr. Zwei von ihnen hatten Unfälle verursacht.

Von der Straße abgekommen und gegen ein Verkehrsschild gefahren war ein 49 Jahre alter Mann. Nach Polizeiangaben hatte er bei dem Unfall am Freitag gegen 20 Uhr im Flöter Weg 0,98 Promille.

Wesentlich mehr getrunken hatte ein 66-Jähriger in Wismar Süd. Bürger hatten die Polizei auf sein Verhalten hingewiesen. Die Ordnungshüter stellten bei ihm einen Atemalkoholwert von 3,25 Promille fest und nahmen ihm den Führerschein ab.

Ebenfalls zu Fuß gehen müssen zwei weitere Alkoholsünder: Kurz nach Mitternacht am Sonnabend fiel ein 41-Jähriger der Wismarer Polizei im Bereich Redentin auf. Eine Atemalkoholmessung ergab über 0,9 Promille. Etwa fünf Stunden wurden während einer Polizeikontrolle in der Bürgermeister-Hauptstraße bei einem 30 Jahre alten Mann fast 2,8 Promille gemessen. Den Mann erwartet zudem ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Er ist ukrainischer Staatsangehöriger, lebt aber seit mehreren Jahren in Deutschland. Er hatte keinen deutschen Führerschein.

ganz ohne Führerschein unterwegs war ein Autofahrer am Sonntag in Wismar Wendorf. Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes touchierte der 33-Jähriger am Nachmittag ein Taxi, das gerade dabei war, einen Fahrgast abzusetzen. Bei dem Unfallverursacher ergab eine Messung einen Wert von 1,86 Promille.

OZ

Wismar Hobbykünstler können ihre Werke zeigen - OZ-Ausstellung „NWM kreativ“: Bilderabgabe beginnt

Die OSTSEE-ZEITUNG lädt zur 6. Kunstausstellung in die Wismarer Markthalle. Am Dienstag und Mittwoch können die Werke abgegeben werden. Gezeigt werden sie in der nächsten Woche.

08.10.2018

Ein Mann ist in Sternberg von einem Hund ins Gesicht gebissen worden. Der Vorfall ereignete sich bereits am Sonnabend. Die Polizei sucht nun Hund und Halter.

08.10.2018
Wismar Hilflos am Bahnhof - Polizei greift Betrunkene auf

3,45 bzw. 2,94 Promille hatten Männer intus, die auf einem Bahnsteig in Bad Kleinen lagen.

08.10.2018