Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Fußballspiel unter Flüchtlingen endet mit Körperverletzung

Wismar Fußballspiel unter Flüchtlingen endet mit Körperverletzung

Ein Fußballspiel von 15 meist jüngeren syrischen Flüchtlingen am Sonnabend auf dem Sportplatz in der Liselotte-Herrmann Straße, Ecke Rudolf-Breitscheid Straße in ...

Wismar. Ein Fußballspiel von 15 meist jüngeren syrischen Flüchtlingen am Sonnabend auf dem Sportplatz in der Liselotte-Herrmann Straße, Ecke Rudolf-Breitscheid Straße in Wismar, endete gegen 17.15 Uhr in Handgreiflichkeiten. Nach Angaben der Polizei kam es während des Spiels auf dem Bolzplatz zu einem Streit, in dessen Folge ein 22 Jahre alter Syrer von einem 15-Jährigen gleicher Nationalität mit einem Gegenstand auf den Kopf geschlagen wurden. Der Verletzte kam mit einer Kopfplatzwunde ins Krankenhaus. Zudem erstattete ein 14-jähriger Flüchtling Anzeige wegen einfacher Körperverletzung. Jemand hatte ihm mit der Faust ins Gesicht geschlagen und gegen den Rücken getreten.

Als die Polizei eintraf hatte sich Situation bereits wieder beruhigt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und versucht, den genauen Hergang zu klären. Da die Beteiligten kaum Deutsch sprechen, wurde ein Dolmetscher hinzugezogen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.