Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
GUTEN TAG, LIEBE LESER

Echt wahr GUTEN TAG, LIEBE LESER

Vorsicht walten lassen

Voriger Artikel
Premiere im ehemaligen MTW-Klubhaus
Nächster Artikel
Erste Störche im Nordwestkreis angekommen

Sven Asmus sven.asmus@ostsee-zeitung.de

Quelle: Frank Söllner

Tage, an denen Einwohner aus Wismar und Umgebung nicht von Betrügern und Dieben übers Ohr gehauen und beklaut werden, gibt es kaum. Vor allem auf ältere Leute haben es die Kriminellen abgesehen. Ob am Telefon, an der Haustür, auf der Straße oder in Geschäften — die Gauner versuchen überall, den Menschen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Im wahrsten Sinne des Wortes passierte das in den letzten Tagen in Einkaufsmärkten der Hansestadt. So wurden älteren Frauen und Männern am Kagenmarkt, Philosophenweg und in der Poeler Straße die Portemonnaies gestohlen. Nach ersten Erkenntnissen wurden die Taten von einer männlichen und einer weiblichen Person begangen. Sie verwickelten die Opfer in Gespräche und griffen dann zu. Wie sich Senioren nicht nur vor Diebstahl schützen können, darüber informieren die Polizei und Partner am 18. April beim Sicherheits-Tag in der Mehrzweckhalle.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist