Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Gebrüder Maack sind Unternehmer des Jahres
Mecklenburg Wismar Gebrüder Maack sind Unternehmer des Jahres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 23.02.2017
Als „Unternehmer des Jahres 2016“ geehrt: Michael (l.) und Matthias Maack. Quelle: Foto: Jana Franke
Groß Schwansee

Innovation, Engagement, soziale Kompetenz – nur drei Kriterien, mit denen Michael (36) und Matthias Maack (48) im Landkreis überzeugen und deshalb gestern Abend auf dem Schlossgut in Groß Schwansee von Landrätin Kerstin Weiss (SPD) und Dirk Dönges, Regionalleiter des Unternehmerverbandes Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin Region Nordwestmecklenburg, als „Unternehmer des Jahres 2016“ ausgezeichnet wurden.

Ihre jährlichen Open Air-Veranstaltungen in Rehna sind längst über die Grenzen Nordwestmecklenburgs hinaus bekannt. Größen wie Right Said Fred, DJ Ötzi, Michel, Mathias Reim, Kim Wilde, Nena und Jürgen Drews holten Michael und Matthias Maack in die kleine Stadt.

Auch für das alljährliche Maifest in Bülow zeichnet das Unternehmer-Duo verantwortlich, sie luden ebenso schon zum Oldtimertreffen nach Rehna. Dort hatte das Duo 2014 auch das sanierungsbedürftige Bahnhofsgebäude umgebaut und schuf ein architektonisches Schmuckstück. jf

OZ

Mehr zum Thema

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

20.02.2017

Nach den ersten Wochen der Ära Trump werden in den USA Parallelen gezogen zum Deutschland der 1930er Jahre. Der Chef des Institutes für Zeitgeschichte, Andreas Wirsching, setzt sich im dpa-Interview mit diesen Überlegungen auseinander.

22.02.2017

Manchmal ist es ein Glücksfall, wenn ein Kamerateam kommt und einen Krimi dreht. Für den ein oder anderen Ort hat das schon ein deutliches Plus bei den Besucherzahlen gebracht.

22.02.2017

Studentin Rahel Ballentin (21) aus Wismar lebt bald für sechs Monate auf einem Containerschiff

23.02.2017

Die Kriminalpolizei Wismar bittet um Unterstützung bei den Ermittlungen zum Diebstahl von Bauteilen in Boiensdorf. Unbekannte Täter haben in der Zeit vom 12. bis 20.

23.02.2017

Das Lachen steht bei den morgigen Veranstaltungen im Mittelpunkt

23.02.2017
Anzeige