Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Geflügelpest: Verfügung erlassen

Wismar Geflügelpest: Verfügung erlassen

Landrätin Kerstin Weiss (SPD) hat die „Tierseuchenbehördliche Allgemeinverfügung Nr. 8“ zur Bekämpfung der Geflügelpest erlassen.

Wismar. Landrätin Kerstin Weiss (SPD) hat die „Tierseuchenbehördliche Allgemeinverfügung Nr. 8“ zur Bekämpfung der Geflügelpest erlassen. Mit dieser werden bisher bestehende Verfügungen aufgehoben und im Landkreis bekannte Restriktionsgebiete wegen Geflügelpest bei Wildvögeln zu einem Beobachtungsgebiet zusammengeführt. Gehaltene Vögel dürfen nicht aus dem Beobachtungsgebiet gebracht werden, heißt es unter anderem. Zudem haben Besitzer von Hunden und Katzen sicherzustellen, dass diese keinen direkten Kontakt zu Wildvögeln haben.

Für Geflügelhaltungen, die nicht im Beobachtungsgebiet liegen, gilt unverändert die „Tierseuchenbehördliche Allgemeinverfügung Nr. 1“ (Aufstallungsverordnung). Auffälliges Verhalten des Geflügels und/oder erhöhte Tierverluste sind durch einen Tierarzt abklären zu lassen beziehungsweise es ist das Veterinäramt zu informieren. Speisereste dürfen nicht an Nutztiere verfüttert oder zur Verfütterung an Nutztiere abgegeben werden. Das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt der Kreises ist unter Telefon 03841/30403901 erreichbar.

Infos: www.nordwestmecklenburg.de/de/oeffentliche-bekanntmachungen.html

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sassnitz
Silke Buettler und Christoph Haller, ein Hafenstädter mit brasilianisch-portugiesischen Wurzeln, dekorieren die aufgebauten Buden für den Weihnachtsmarkt in der Sassnitzer Altstadt. FOTO: UDO BURWITZ

In der Sassnitzer Altstadt wird ab morgen mit Väterchen Frost eine russische Weihnacht gefeiert

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist