Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Geld für Kita-Bau und neuen Strandweg
Mecklenburg Wismar Geld für Kita-Bau und neuen Strandweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 14.06.2018
Hornstorfs Bürgermeister Andreas Treumann, Kita-Leiterin Andrea Riga und Landrätin Kerstin Weiss Quelle: Foto: Petra Rappen
Hornstorf/Zierow

Große Freude in Hornstorf und Zierow: Die beiden Gemeinden haben von Landrätin Kerstin Weiss (SPD) Zuwendungsbescheide für die Erweiterungen einer Kita und der Gehweg-Erneuerung zum Strand erhalten.

Die Gemeinde Hornstorf erweitert gegenwärtig die Kindertagesstätte „Spatzenhaus“ in Rohlstorf. Das Besondere dabei ist, dass der „Alte Speicher“ mit seiner erhaltenswerten historischen Bausubstanz und der prägenden Backsteinfassade integriert wird. Zusätzlich ist ein Anbau für den Speicher vorgesehen, um das Betreuungsangebot erhöhen zu können. Ziel ist es, die Kapazität von jetzt 66 Plätzen um12 Krippen- und 30 Kindergartenplätze aufzustocken und auch eine integrative Gruppe einzurichten. Die Kosten belaufen sich auf etwa eine Million Euro und werden zur Hälfte aus dem ILERL-Programm unterstützt.

Der Weg von der Zierower Lindenstraße bis zum Strand ist 700 Meter lang und soll attraktiver werden. Mit der Erneuerung ist dann auch das Wohngebiet Ostseeferiendorf angeschlossen. Entlang des Weges werden Bänke, Fahrradständer und Papierkörbe aufgestellt. Außerden wird er neu beschildert und von 15 LED-Laternen beleuchtet.

Diese Vorhaben gehören zu den Leitprojekten des integrierten ländlichen Entwicklungskonzeptes. Von den benötigten 122 000 Euro werden rund 98000 Euro vom Kreis bezuschusst.

Eine weitere Förderung übergibt die Landrätin heute an die Gemeinde Ventschow für den Umbau der ehemaligen Schule zur Kita „Hummelnest“.

OZ

Mehr zum Thema

Schneller Fahndungserfolg im Fall des getöteten Mädchens Susanna aus Mainz: Der tatverdächtige Flüchtling ist im Nordirak festgenommen worden. Bundesinnenminister Seehofer freut sich - auch über die Zusammenarbeit mit den kurdischen Sicherheitsbehörden.

09.06.2018

Im August ist Pianistin Hélène Grimaud bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern in Redefin und Neubrandenburg zu Gast – vorab sprach sie über ihre Tour, ihre Liebe zu Wölfen und den Ausbruch aus dem Alltag.

09.06.2018
Politik Ist die Staatengruppe am Ende? - Trumps Zorn trifft die G7 wie ein Blitz

Schluss, Aus, doch keine gemeinsame G7-Erklärung. Dabei hatte sich die Gruppe mit Ach und Krach dazu durchgerungen. Dann schlägt Donald Trump zu, wie ein zorniger, ferner Rachegott. Alles auf Anfang.

11.06.2018

Die beiden Menzendorfer Christopher Goerke und Johann Hentschel fahren bei der Rallye „Baltic Sea Circle“ durch zehn Länder

16.06.2018

Jeder Ozean-Riese wird mit einem lauten Knall verabschiedet – gestern die „Seabourn Ovation“

14.06.2018

Jugendliche beziehen ein Camp auf der Insel Poel

14.06.2018