Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Gemeinsam historische Schätze erhalten

Wismar/Bad Kleinen Gemeinsam historische Schätze erhalten

Nordwestkreis feierte gestern den Tag des offenen Denkmals / Stadthaus Wismar präsentierte sich mit neuen Wappen

Voriger Artikel
Segelboot läuft vor Poel auf Grund
Nächster Artikel
Von Lederhosen und Seidenraupenzucht

Das Treppenhaus im Wismarer Stadthaus ist nicht nur für Fotografen bemerkenswert und wurde natürlich erhalten. In dem sanierten Gebäude am Marktplatz wurde gestern der Tag des offenen Denkmals in der Hansestadt eröffnet.

Quelle: Fotos: Nicole Hollatz (5), Peter Täufel (1)

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Detlef Krause setzt sich für den Erhalt der Mühlendammschleuse ein.

Mehr als 30 Denkmale sind beim Tag des offenen Denkmals in Rostock dabei / Erstmals kann auch das ehemalige Telegraphenamt an der Buchbinderstraße besichtigt werden

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist