Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Geschickte Hände und fleißige Helfer zum Bau der OZ-Flotte gesucht

Wismar/Rostock Geschickte Hände und fleißige Helfer zum Bau der OZ-Flotte gesucht

Bei der Hanse Sail in Rostock wollen wir eine ganze Armada aus Papierschiffchen zu Wasser lassen / Schnellste Boote der Leser werden prämiert

Voriger Artikel
Frisches Gemüse für den Mittagstisch
Nächster Artikel
„Briefmarkenopa“ findet Nachfolger

Die Bastelbögen für die Papierschiff-Flotte gibt es ab sofort in den OZ- Service-Centern. Zum Bau werden noch fleißige Bastler gesucht.

Wismar/Rostock. Eine mächtig gewaltige Flotte von Papierschiffchen will die OSTSEE-ZEITUNG am 13. August bei der Hanse Sail zu Wasser lassen. Das ehrgeizige Ziel: Keine Regatta soll in diesem Jahr mehr Schiffe an den Start bringen. Dazu muss in den nächsten Tagen viel gebastelt werden. 250000 Bastelbögen wurden gedruckt und können ab sofort kostenlos in den OZ-Service-Centern abgeholt werden. Bis zum 11. August sollten dann die fertigen Schiffchen, die auch gern individuell angemalt werden dürfen, dort wieder abgegeben werden.

Die Bastelbögen für die OZ-Schiffchen gibt es in allen Service-Centern. Schiffe bis 11. August basteln und dort abgeben.

• Internet: Registrierung unter

www.oz-abo.de/Flotte

Video-Anleitung unter:

www.ostsee-zeitung.de/Hanse-Sail

„Die Papierbögen sind fortlaufend nummeriert“, sagt Kerstin Haufler vom OZ-Marketing. Mit dieser Kennzeichnung müssen sich die Teilnehmer im Internet anmelden, denn für die schnellsten Boote gibt es Preise. Damit die Leser sich ausweisen können, sollten sie die Bastelanleitung aufheben, die ebenfalls mit der Kennzeichnung versehen ist.

Jeder kann bei der Aktion mitmachen. Auch Kindergärten dürfen sich gern die Bastelbögen abholen und loslegen. Eine Mengenbegrenzung gebe es nicht, sagt Haufler. Ausgeschlossen sind nur die Mitarbeiter aller beteiligten Firmen und ihre Familienangehörigen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Mit Sven Heise (26) und Dominic Dieth (30) hat die FDP die jüngsten Direktkandidaten auf der Insel im Rennen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.