Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Gespräch über Demenz

Schwerin Gespräch über Demenz

„Verrücktes Leben mit Demenz“ lautet das Thema einer Gesprächsrunde, die am 21. März ab 18 Uhr im Staatlichen Museum stattfindet. Anlass dafür ist die Ausstellung von Knut Wolfgang Maron „Ein Leben“.

Schwerin. Für das Gespräch wurden ganz unterschiedlich mit dieser Thematik beschäftigte Spezialisten gewonnen: Prof. Dr. Stefan Teipel von der klinisch-experimentellen Psychiatrie der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Rostock, Ute Greve vom Zentrum Demenz Schwerin, Else Natalie Warns aus Berlin sowie Dr. Dirk Blübaum, Kurator der Ausstellung. Das Gespräch wird der Rundfunkjournalist Thomas Naedler moderieren.

Mehr als eine Million Menschen in Deutschland sind von Demenz betroffen. Bis zum Jahr 2050 soll sich die Zahl mehr als verdoppeln. Daher müssen wir lernen, mit demenzkranken Menschen zu leben und mit ihnen zu reden.

Eintritt: 5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist