Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Gespräch über Demenz
Mecklenburg Wismar Gespräch über Demenz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.03.2013
Schwerin

Für das Gespräch wurden ganz unterschiedlich mit dieser Thematik beschäftigte Spezialisten gewonnen: Prof. Dr. Stefan Teipel von der klinisch-experimentellen Psychiatrie der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Rostock, Ute Greve vom Zentrum Demenz Schwerin, Else Natalie Warns aus Berlin sowie Dr. Dirk Blübaum, Kurator der Ausstellung. Das Gespräch wird der Rundfunkjournalist Thomas Naedler moderieren.

Mehr als eine Million Menschen in Deutschland sind von Demenz betroffen. Bis zum Jahr 2050 soll sich die Zahl mehr als verdoppeln. Daher müssen wir lernen, mit demenzkranken Menschen zu leben und mit ihnen zu reden.

Eintritt: 5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro

OZ

Der zweijährige Torben ist krank. Deshalb kümmert sich Vater Daniel Wulff um den Kleinen. Für den 31-Jährigen steht 2013 ein ereignisreiches Jahr an: „Meine Verlobte und ich wollen im September heiraten“, erzählt der Wismarer.

16.03.2013

„B 105: Ratten springen in den Tod“ titelte die OZ gestern. Berichtet wurde von einem Lkw-Fahrer, der auf der B 105 in Höhe des Abzweigs Plüschow eine unliebsame Begegnung mit Ratten hatte und der seinen Lkw quasi zum Rattenfänger umfunktionierte.

16.03.2013

Schiffsankünfte am Sonnabend: 2 Uhr „Rig“, 87 m, aus Yelland; 3 Uhr „Helma“, 105 m, beide Fl. Malta, aus Kunda; 10 Uhr „Dune-2“, 114 m, Fl. St.

16.03.2013