Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Goldschmiede und Schachspiel erlernen
Mecklenburg Wismar Goldschmiede und Schachspiel erlernen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 04.09.2018
Hier geht’s zur Anmeldung: Sabine Oswald, Leiterin der Kreisvolkshochschule, in der Arbeitsstelle Wismar mit dem neuen Kursprogramm. Quelle: Haike Werfel
Wismar

Ein Goldschmiedeworkshop, Pastellzeichnen oder Schachspielen erlernen – mehr als 300 Kurse, Seminare, Vorträge und andere Einzelveranstaltungen hält die Kreisvolkshochschule (KVHS) Nordwestmecklenburg im neuen Kursjahr bereit. „Angebote für Bildung, Körper, Geist und Herz“ fasst Karla Krüger, 2. stellvertretende Landrätin, zusammen. „Mit diesem Programm wollen wir Lust auf mehr Bildung machen.“

Pro Semester rund 1500 Kursteilnehmer

1500 Einwohner je Semester haben im vergangenen Jahr 285 Kurse und andere Angebote der Volkshochschule genutzt, Doppelzählungen nicht ausgeschlossen, sagt Sabine Oswald, Leiterin der KVHS. „Das sind 8700 Unterrichtsstunden in der Erwachsenenbildung.“ Am meisten nachgefragt sind immer noch Sprach- und Gesundheitskurse. Großer Beliebtheit erfreuen sich auch die Kreativangebote. „Zehn junge Menschen haben den Schulabschluss in der Berufsreife geschafft, ein Teil von ihnen hat bereits eine Berufsausbildung begonnen“, berichtet Sabine Oswald erfreut. „Zwei von ihnen haben solche Lust aufs Lernen bekommen, dass sie nun die mittlere Reife anstreben. Ein vorbereitender Kurs darauf hat bereits begonnen.“

Schulleiterin wirbt um Lehrende

Auch Integrationskurse für Zugewanderte fanden an den drei Arbeitsstellen der KVHS in Wismar, Gadebusch und Grevesmühlen statt. Laut Oswald haben 68 Prozent der Teilnehmer in Wismar die Deutsch-Prüfung bestanden. Bundesweit betrage der Durchschnitt nur 30 Prozent. „All das ist nur möglich dank der rund 140 Kursleiterinnen und -leiter“, würdigt die Volkshochschulchefin die Leistungen der frei- oder nebenberuflich Tätigen. „Ohne sie könnten wir dichtmachen.“ Und so wirbt sie wiederholt um pensionierte Pädagogen für den Unterricht an der KVHS. „Wir suchen händeringend Englisch- und andere Lehrer für Kurse zum Nachholen von Schulabschlüssen.“ Ebenso willkommen sind Leiter für Yoga-Kurse sowie für Seminare, in denen ältere Teilnehmende den Umgang mit Smartphone und Tablet erlernen können.

Neue Angebote: Bob-Ross-Malerei und Gitarrenbegleitung

Neu im Programm aufgenommen ist zum Beispiel ein Themenabend in Wismar für Senioren zum Brandschutz. „Da geht’s um Rauchmelder und Gefahrenquellen zu Hause wie das vergessene Heizkissen“, erläutert Maren Jakobi, Leiterin der Wismarer Arbeitsstelle.Außerdem können Kreative das Zeichnen mit Bleistift und Kohle, das Pastell- und das realistische Zeichnen, die Bob-Ross-Ölmaltechnik sowie das Gestalten von Ostereiern mit Architekturbildern erlernen. Für musikalisch Interessierte wird es einen Grundkurs „Einfache Liedbegleitung mit Gitarre“ geben.

Nur in Grevesmühlen: Gebärdensprache erlernen

Neu in Wismar ist außerdem ein Vortrag über Andalusien und Brasilien sowie die Ausbildung zum Gästeführer. Erstmalig wird angeboten, das Schachspielen zu erlernen. Und als Höhepunkt im nächsten Jahr kündigt Sabine Oswald die Einführung ins Goldschmiedehandwerk an.Nach wie vor nur in Grevesmühlen können Interessierte die Gebärdensprache erlernen. Zudem ist es möglich, den Motorsägenführerschein zu erwerben und sich Techniken des Seifen-Handwerks anzueignen. Neu sind ebenfalls die Bildvorträge „Essbare Gärten“ und „Charme englischer Gärten“.

KVHS unterzog sich Qualitätstestierungsprozess

Nicht ohne Stolz berichtet Sabine Oswald, dass sich die Kreisvolkshochschule in den letzten anderthalb Jahren einem umfangreichen Qualitätstestierungsverfahren in der Weiterbildung unterzogen hat. Sie gehe davon aus, dass die erfolgreiche Arbeit demnächst mit dem Qualitätssiegel untermauert wird.

Haike Werfel

Liedermacherin Bea reist im Namen des Friedens und der Liebe sternförmig um den Globus

04.09.2018

Altschüler aus ganz Deutschland treffen sich in Wismar und wahren damit eine 85-jährige Tradition

04.09.2018

101 Teilnehmer bei Motorsportveranstaltung in Upahl

04.09.2018