Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar HIER FINDEN SIE HILFE
Mecklenburg Wismar HIER FINDEN SIE HILFE
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:46 11.03.2013

41/3 30

ÄRZTL. BEREITSCHAFTSDIENST

Arzt-Hotline   ☎ 116 117

(außerhalb der Sprechstunden)

KINDERARZT-BEREITSCHAFT

ab 18 Uhr ☎ 01 76/49 29 76 90

ab 22 Uhr wählen Anrufer aus Wismar: ☎ 01 80/58 68 22 26 10

ab 22 Uhr wählt der Landkreis:

☎ 03 85/5 00 02 30

APOTHEKEN-BEREITSCHAFT

Mo., 18 Uhr, bis Di. 8 Uhr

Hansa-Apotheke, Wismar,

Lübsche Straße 188,

☎ 64 30 51

Markt-Apotheke Neukloster

18-21 Uhr ☎ 03 84 22/2 08 40

Diana-Apotheke Bad Kleinen

18-19 Uhr ☎ 03 84 23/3 19

TIERARZT-NOTDIENST

Amtstierarzt

☎ 03 85/5 00 00

bis 15.3., 8 Uhr

TAP Hinrichs, Wismar

☎ 0 38 41/64 22 52

oder ☎ 01 72/9 35 05 29

NOTDIENST

Zahnarzt ☎ 03 85/500 00

Augenarzt ☎ 03 85/520 30 62

LEBENSHILFEN

Frauenhaus/Beratung bei häuslicher Gewalt (24-Stunden-Notruf): ☎ 03 85/555 73 56 ☎ 038 41/28 36 27

Sucht- und sozialpsychiatrische Fragen: ☎ 0 38 41/30 40 53 24

Schwangerschafts-, HIV-, Aids- und Krebsberatung:

☎ 0 38 41/30 40 53 12

Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung:

☎ 0 38 41/30 40 50 68

Kinder- und Jugendnotdienst des Landkreises NWM/Wismar:

☎ 0 38 41/20 20 27

oder ☎ 01 75/5 96 42 76

Kinderschutz-Hotline MV:

☎ 0800/141 4007

DRK-Kreisverband NWM:

☎ 0 38 81/7 59 50

Telefonseelsorge:

☎ 08 00/111 01 11 (Tag und Nacht)

BLUTSPENDE

13-18 Uhr Haema Blutspendedienst, Wismar, Großschmiedestraße 5

ZENTRALE NOTAUFNAHME

Polizisten fanden am Freitag gegen 23.30 Uhr eine blutverschmierte Person auf dem Sparkassenplatz in Grevesmühlen. Der 17-Jährige war von mehreren jungen Männern umringt worden, als er Geld vom Automaten abheben wollte.

11.03.2013

Schiffseingänge heute: 2 Uhr „Marstal“, 95 m, Fl. Antigua und Barbuda, aus Kantvik; 5 Uhr „Volgo Balt 136“, 114 m, Fl. Russiche Föderation, aus Lehtma; 6 Uhr „Belland“, 88 m, Fl.

11.03.2013

Der Schulverein der Grundschule Dreveskirche sucht neue Lesepaten. Diese kommen jede Woche in die Grundschule und begleiten Kinder der Klasse zwei bis vier ganz individuell beim Lesen.

11.03.2013
Anzeige