Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Hanseschau bequem mit dem kostenlosen Busshuttle erreichen
Mecklenburg Wismar Hanseschau bequem mit dem kostenlosen Busshuttle erreichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:46 06.03.2013

Mehr als 45 000 Gäste werden bis zum 10. März erwartet. Auf 11 500 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentieren sich in neun Hallen 250

Aussteller. Zum Programm gehören Live-Musik, Tanz- und Sportvorführungen, Showkochen, der Hanseschaulauf und weitere Höhepunkte. In der Halle 9 werden diesmal die Themen Gesundheit und Wellness unter dem Motto „Lust auf Leben“ exklusiv präsentiert.

Um den Gästen die An- und Abreise so bequem wie möglich zu gestalten, haben die Organisatoren der Hanseschau einen kostenlosen Busshuttle eingerichtet. Wer also auf langes Parkplatzsuchen verzichten möchte, kann an allen vier Veranstaltungstagen im 20 Minuten-Takt zwischen dem Wismarer Weidendamm und dem Messegelände pendeln. Die Haltestelle am Weidendamm wird während der Hanseschau von 11 bis 16.40 Uhr angefahren. Für die Rückfahrt vom Messegelände steht der Shuttlebus von 11.10 bis 16.50 Uhr bereit.

Der Eintritt zur Messe kostet sechs Euro, ermäßigt fünf Euro. Kinder bis zwölf Jahre und Schulklassen haben freien Eintritt.

OZ

Sparen oder bauen und modernisieren. So beschrieb der Vorstand der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest gestern das Verhalten der Kunden im Geschäftsjahr 2012, dem sechsten Jahr der krisenhaften Situation an den Finanzmärkten.

06.03.2013
Wismar 1sp 12x1 - Fluchtafsichten

Duernt hürt un läst man, dat in anner Länner Krieg un Unrauh väl Älend öwer de Inwahners bringen. Väle Minschen sünd up de Flucht un hoffen, dat se in frömde Länner Schutz un Öwerläben hebben.

06.03.2013

Heute um 19 Uhr eröffnet Katrin Marnitz von der Insel Poel ihre Ausstellung mit eigenen Malereien im Wismarer Stadtarchiv. Bei der „Archivalie des Monats“ geht es um historische und aktuelle Kunst.

06.03.2013
Anzeige