Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Hansestadt verliert bis 2030 weitere 5000 Einwohner
Mecklenburg Wismar Hansestadt verliert bis 2030 weitere 5000 Einwohner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:35 14.03.2013

Auf der Grundlage der demografischen Entwicklung, zum Beispiel wird Wismar laut Prognose bis 2030 rund 5000 Einwohner verlieren, sind Schwerpunkte aufgezeigt, wie die Stadt sich einstellt auf diese Veränderungen, welche Entscheidungen in welchen Bereichen zu treffen sind. Beispielsweise im Bereich Schulen und Kita, Wohnungswirtschaft, Industrie, Tourismus, in der gesamten Infrastruktur.

Das Konzept ist planerisches Steuerungsinstrument für den Stadtumbau und die Stadtentwicklung und zudem Voraussetzung dafür, dass Wismar weiterhin Städtebaufördermittel bekommt.

Mehr dazu lesen Sie in der Freitagsausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Wismarer Zeitung).

OZ

Der Segelschoner Atalanta wird in Wismar (Nordwestmeckelnburg) startklar für die Saison gemacht. Die Mitglieder des Fördervereins nutzen den Winter zum Auftakeln.

14.03.2013

200 Kinder aus den Wismarer Kitas Plappersnut und Wellenreiter proben in dieser Woche für einen Auftritt im Mitmachzirkus „Benjamin“ aus Hamburg. Dieser hat seit Montag gleich zwei Zelte vor dem Haus Wellenreiter auf dem Campusgelände aufgeschlagen.

14.03.2013

Die Erste Hilfe für Hunde und der Besuch beim Tierarzt sind Themen eines Seminars, zu dem Silke Storz von „Silke‘s Vierpfoten-Akademie“ am 7. und 13. März in Manderow (Am Dorf 1) einlädt.

28.02.2013
Anzeige