Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Hansestädter sollen im ABBA-Outfit „Dancing Queen“ singen
Mecklenburg Wismar Hansestädter sollen im ABBA-Outfit „Dancing Queen“ singen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:06 16.08.2016
Senator Michael Berkhahn (links) und Bürgermeister Thomas Beyer verlesen für das NDR-Radio und Fernsehen die Wette, nachdem der mit Konfetti gefüllte Ballon mit dem Wettzettel knallte. Quelle: Nicole Hollatz
Anzeige
Wismar

Bunt und schrill sollen sich mindestens hundert Wismarer am Samstagabend auf dem Marktplatz zeigen – im Siebzigerjahre-Look mit Perücken, Schlaghosen, Glitzer und bunten Gitarren. So müssen sie den Hit der schwedischen Kultband ABBA „Dancing Queen“ singen.

Das ist die diesjährige Stadtwette der NDR-Sommertour, die gestern vor dem Wismarer Rathaus bekanntgegeben wurde. Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) mit seinem Rathausteam zeigte sich zuvor optimistisch. „Das ist unsere 16. Stadtwette, wir haben bisher jede geschafft.“

Wenn mindestens hundert Menschen den Spaß mitmachen, gilt die Stadtwette als gewonnen. Dann sollen 1000 Euro von Lotto Mecklenburg-Vorpommern an den Förderverein der Wismarer Musikschule gehen. Als Wettverlierer wollen die Morgen-Moderatoren vom NDR1-Radio, Susanne Grön und Marko Vogt, am Sonntag zwischen 11 und 12 Uhr Wismarer zum Autoscooterfahren am Alten Hafen einladen.

Nicole Hollatz

Für die Löscharbeiten musste die Autobahn 20 beim nordwestmecklenburgischen Bobitz vorübergehend gesperrt werden.

15.08.2016

Zum 7. Mal findet das Kubb-Turnier beim Schwedenfest statt, jeder kann mitmachen. Die Teams bestehen aus zwei bis vier Spielern.

15.08.2016

Wismarer Wohnungsgenossenschaft Union lässt zwei Stockwerke am Häuserblock in der Professor-Frege-Straße abnehmen / Fahrstuhl und Staffelgeschoss geplant

15.08.2016
Anzeige