Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Heber mischen vorn mit
Mecklenburg Wismar Heber mischen vorn mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.02.2018
Wahrsow

Im heimischen Wahrsow lieferten sich die Mannschaften vom Malchower AC und vom Herrnburger AV in der dritten Runde der Landesliga im Gewichtheben ein Kopf-an- Kopf-Rennen um den Spitzenplatz.

Für das erste Team der Herrnburger lief es trotz Besetzungsschwierigkeiten überraschend gut. Philipp Wende blieb im Reißen mit 80 Kilogramm nur ein Kilogramm unter seiner Bestlast. Er stemmte im Stoßen einen neuen Rekord von 110 Kilogramm. Im Zweikampf schaffte er mit 130,02 Punkten die zweitbeste Relativleistung nach dem Malchower Meiko Köppe, der auf 133,52 Zähler kam.

Für die höchsten Lasten des Tages sorgte Karl Bajorat vom Herrnburger AV mit 90 kg im Reißen und 118 kg im Stoßen. Mit 56 kg stellte sein Mannschaftskamerad Alexander Bessler eine neue Bestlast im Reißen auf und bestätigte sein gewachsenes Leistungsniveau im Stoßen (74 kg). Der große Pechvogel des Tages war Paul Kroll. Nachdem er mit 55 kg im Reißen eine fantastische neue Rekordlast erzielte, konnte er im Stoßen seine Last nicht fixieren.

Das zweite Herrnburger Team überzeugte mit soliden Leistungen. Maximilian Mette stemmte mit 62 kg eine sehr gute neue Bestlast im Stoßen und egalisierte seinen Rekord im Reißen (47 kg). Jonas Winkelmann (14 + 18 = 32 kg) und Johannes Kotyrba (49 + 65 = 114 kg) haben mit soliden Leistungen wesentlich zum klaren Erfolg gegen Malchow II beigetragen.

Am 2. März kommt es zum letzten Durchgang in Malchow, dann geht’s darum, den Einzug ins Finale endgültig zu sichern. Die beiden ersten Mannschaften des Malchower AC und des Herrnburger AV sind schon sicher dabei. Es entbrennt jetzt ein Kampf um den dritten Finalplatz zwischen beiden Teams. Die Taktik wird dann den Ausschlag geben. Hans Wende

Endstand: 1. Malchower AC I

361,30 Punkte; 2. Herrnburger AV I 353,85; 3. Herrnburger AV II 207,13; 4. Malchower AC II 71,21.

OZ

Mehr zum Thema

Ein SPD-Vorsitzender stürzt im Adenauer-Haus der CDU: Diese jetzt schon historische Regierungsbildung bekommt am Ende eine besonders dramatische und tragische Note. Statt Martin Schulz soll es künftig Andrea Nahles für die Sozialdemokraten richten.

07.03.2018

Am 21. April kommt die Vanessa Mai in die Rostocker Stadthalle – vorab spricht die Sängerin über ihren Erfolg, das Showgeschäft und ihr Selbstbild.

16.02.2018

Nach sieben Jahren geht am 31. August die erste Amtszeit des 54-Jährigen zu Ende. Der Gymnasiallehrer will wieder zur Wahl des hauptamtlichen Gemeindeoberhauptes von Binz im Mai antreten. Warum, erzählt er im OZ-Interview.

16.02.2018

Bad Kleinen war zum ersten Mal Gastgeber für die Landesschau / 330 Kaninchen wurden bewertet

12.02.2018

Buch „Anweisung zur Zimmermannskunst“ von 1767 an Wismarer Stadtarchiv übergeben

12.02.2018

Etwa 350 Zuschauer, darunter auch viele Kinder, erlebten am Sonnabend hinter dem Kreisagrarmuseum in Dorf Mecklenburg, wie ein Hausschwein geschlachtet wird.

12.02.2018