Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Hier ging es um die Wurst

Dorf Mecklenburg Hier ging es um die Wurst

Wie zu Großmutters Zeiten: Beim zehnten Schlachtfest im Kreisagrarmuseum in Dorf Mecklenburg sahen hunderte Besucher zu, wie ein Schwein zerlegt wurde.

Voriger Artikel
Wismarerin braucht Hilfe: Vater verzweifelt gesucht
Nächster Artikel
Im Sinkflug: Zahl der Störche rapide gesunken

Jörg Dargel, Danilo Broschk und Christian Groschupf reinigten das Schwein mit heißem Wasser. Hunderte Besucher kamen zum Schlachtfest nach Dorf Mecklenburg.

Quelle: Frank Reichelt

Dorf Mecklenburg. Hunderte Besucher verfolgten das Schlachtfest am Wochenende in Dorf Mecklenburg aus nächster Nähe. Das 138 Kilogramm schwere Schwein wurde von den Fleischermeistern Georg und Jörg Dargel wie zu Großmutters Zeiten zerlegt.

Abgebrüht mit heißem Wasser, zerlegt und von Tierärztin Petra Bolbeth kontrolliert, lernten die Zuschauer, dass vor dem Verzehr Lymphknoten, Rückenmark und innere Organe auf Krankheiten untersucht werden.

Carolin Riemer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.