Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Hilfe und Infos für Schwangere
Mecklenburg Wismar Hilfe und Infos für Schwangere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 11.10.2017

Wer schwanger ist, hat viele Fragen: Was ändert sich mit der Geburt des Kindes, wie plane ich die Elternzeit, gibt es finanzielle Unterstützung? Antworten auf diese und viele weitere Fragen geben die Beraterinnen der Schwangerschaftsberatungsstellen im Landkreis Nordwestmecklenburg.

Häufig spielt vor allem die finanzielle Situation in einer Schwangerschaft eine große Rolle. Daher bildet die Beratung zu Hilfen wie beispielsweise der Bundesstiftung „Mutter- und Kind-Schutz des ungeborenen Lebens“ einen Schwerpunkt. Stiftungen können finanzielle Unterstützung für Anschaffungen wie Kinderwagen, Babyausstattung oder Umstandskleidung ermöglichen. Einen Stiftungsantrag können Schwangere stellen, die ein geringes Einkommen haben oder Sozialleistungen beziehen. Der Antrag kann nur vor der Geburt des Kindes gestellt werden. In jeder neuen Schwangerschaft ist ein Antrag möglich.

Interessierte Frauen können gern ein persönliches und kostenfreies Gespräch bei den Schwangerschaftsberatungsstellen in Wismar vereinbaren: bei der Caritas, Turnerweg 10 (☎ 03841/

224320), bei der Diakonie,   Frische Grube 2 (☎ 03841 / 211453), bei pro familia, Juri-Gagarin-Ring 55 (☎ 03841 / 7963223) oder in Grevesmühlen beim Deutschen Roten Kreuz, Pelzerstraße 15 (☎ 03881759511/-15/-17)

OZ

Mehr zum Thema
Grevesmühlen Das Vertriebenenlager Questin Heute: Familie Leipelt aus Tlutzen - „Den Hunger vergisst man nicht“

Im Sommer 1946 kam Familie Leipelt aus Tlutzen in das Lager nach Questin. Später wurden die drei Kinder, die Eltern und die Großmutter nach Tarnewitz umgesiedelt.

07.10.2017

Gründerzentren für Rostock und Greifswald, Tariflöhne, Werften-Bürgschaften: Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) erklärt, wie sie MV voranbringen will.

07.10.2017

Karl Bartos ist klassischer Musiker und hat 16 Jahre bei Kraftwerk gespielt. Dann stieg er aus. Jetzt hat er seine Autobiografie geschrieben.

10.10.2017
Wismar GUTEN TAG LIEBE LESER - Jetzt kann es losgehen

Herausforderer gegen Amtsinhaber, 33-jähriger Newcomer gegen 57-jährigen Verwaltungsprofi: Der Wahlkampf um den Posten des Bürgermeisters in Wismar nimmt jetzt Fahrt auf.

11.10.2017

Ein treibendes Segelboot im Bereich des Wismarer Westhafens hat am Montag gegen 18.30 Uhr für einen Einsatz der Wasserschutzpolizei gesorgt.

11.10.2017

Nur in Ausnahmefällen ist dies im Kreisgebiet möglich

11.10.2017
Anzeige