Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Hochschule Wismar wertet Ostinstitut auf
Mecklenburg Wismar Hochschule Wismar wertet Ostinstitut auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:17 11.10.2018
Haben den Kooperationsvertrag unterzeichet (v. l.): Kai Neumann von der Fakultät für Ingenieurswissenschaften, Bodo Wiegand-Hoffmeister, Rektor der Hochschule Wismar, und das Vorstandsmitglied des Ostinstitutes Wismar, Andreas Steininger. Quelle: Hochschule Wismar
Wismar

Die Hochschule Wismar wertet das Ostinstitut auf und bindet es künftig stärker in die wissenschaftliche Arbeit ein. Das Rektorat hat dafür die Anerkennung der Einrichtung als An-Institut der Hochschule beschlossen (An-Institute sind rechtlich selbstständige Einrichtungen an deutschen Hochschulen, d. Red.).

Bereits seit 2009 unterstützt das Institut für Recht, Wirtschaft und Handel im Ostseeraum (kurz: Ostinstitut Wismar) die Hochschule auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts. Die Hauptaufgaben bestehen in Beobachtung und wissenschaftlicher Analyse der Rechtsentwicklung in Osteuropa und Russland sowie in der Ausbildung deutscher Wirtschaftsjuristen für Unternehmen, die mit Russland oder auch anderen osteuropäischen Staaten Handel treiben. In diesem Zusammenhang hat das Institut Hochschulkooperationen mit russischen Universitäten und Hochschulen geschlossen, die es deutschen Studierenden ermöglichen, einen russischen Abschluss zu erlangen, und umgekehrt, russischsprachigen Studierenden einen deutschen Master. „Ich freue mich sehr über die Angliederung des Ostinstitutes an die Hochschule Wismar“, so Rektor Bodo Wiegand-Hoffmeister.

Die Kooperation mit Osteuropa in Forschung und Lehre gehöre zu den vorrangigen strategischen Zielen. Das Ostinstitut Wismar hat zwei selbstständige Master-Studiengänge im Bereich des Wirtschaftsrechts aufgebaut. Diese ermöglichen es deutschen Wirtschaftsjuristen, neben ihrem Master im Wirtschaftsrecht auch einen Master in Moskau sowie an der Petersburger Finanzhochschule zu erlangen („Russisches und Internationales Wirtschaftsrecht“). Außerdem können Studierende der genannten russischen Hochschulen einen Master im Wirtschaftsrecht an der Hochschule Wismar absolvieren. Darüber hinaus führt das Ostinstitut Fortbildungsmaßnahmen für ukrainische und kasachische Richter und Rechtsanwälte zur Methodik des Rechts durch.

Kerstin Schröder

Neun Freizeitsportler aus Mecklenburg-Vorpommern starten an diesem Wochenende in Berlin bei einem der bundesweit härtesten Treppenläufe.

11.10.2018
Wismar Nordischen Bausachverständigentage in Wismar - Jährlich fehlen 100 Bauingenieure in MV

Zu wenige Bauingenieure und Sachverständige: Bei den 25. Nordischen Bausachverständigentagen in Wismar wird der Finger in die Wunde gelegt.

11.10.2018

Felix Jenzowsky (29), einer der besten Illusionisten in Deutschland, kommt mit seiner Show „Verzauberte Weihnachten“ ins Wismarer Theater.

10.10.2018