Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Hoegliche Stunn'
Mecklenburg Wismar Hoegliche Stunn'
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.10.2016

De Bookhandlung Hugendubel har werrer eis inlad’t to een Läsung. Ditmal set de plattdüütsche Schriewer Wolfgang Mahnke an denn’ Disch. De Rum wier binah bet up denn’ letzten Platz mit Tohürers vull.

Un wiel ik je ok so eenen „Plattdüütschen“ bün, heff ik mi dat nich entgahn laten. In’e OZ is je af un an ok von em to läsen, oewer wenn de Schriewer unseenen wohrhaftig gägenoewersitten det, is dat doch een ganz annern Schnack. So hürten wi alltohop nieglich un nipp to, wat he so von sik gäben de’. Sülfstverständlich wiern de mihrsten Vertellers to’n Hoegen un aktuell von’n Inhalt. Sogor dat Thema „Integratschon“ har he an’e Wickel. Blot, dorbi güng dat nich üm inwannerte Utlänners, nee, he sülben wier von amtswägen bestellt wurn to eenen Kurs, üm de hochdüütsche Sprak to liern! All’ns wat Mahnke utposaunt hett wier een wohret Vergnäugen. Oewer ok de Frünn’ von de Lyrik keemen nich to kort. De eenzig „Verlierer“ an denn’ Abend wier woll Volker Stein, de Chef von Hugendubel in Wismer. An’n Anfang hett he uns nömlich verklort, dat he ornlich por Johr von sien Läben in Schwedt tobröcht hett un dat Plattdüütsche dorwägen ganz un gor an em vörbigahn is! Dor gellt woll dat Sechwuurt: „Was Hänschen nicht lernt...“! Adschüs secht juch

Korl

Mehr zum Thema

Bap tritt am 15. Dezember in der Stadthalle auf / Sänger Wolfgang Niedecken (65) verspricht einen hohen Mitsingfaktor und erklärt seine Verbindung zu den Puhdys

12.10.2016

Bap tritt am 15. Dezember in der Stadthalle auf / OZ sprach mit Wolfgang Niedecken (65)

12.10.2016

Jan Fedder gehört zu den beliebtesten Schauspielern Deutschlands und gilt als Freund klarer Worte. Ehrlichkeit sei ihm immer wichtig, sagt er, nur bei seinen Krankheiten habe er manchmal schummeln müssen.

13.10.2016

Am 22. Oktober wartet auf die Besucher im Zeughaus auf vielfältiges Programm

15.10.2016

Das Militär begann mit dem Aufbau einer Festung am 15. Oktober 1687

15.10.2016

r. Am morgigen Sonntag gibt das Orchester Brass’n Harmony der Kulturschule Aalborg (Dänemark) um 15.30 Uhr ein einstündiges Konzert in der Heiligen- Geist-Kirche in Wismar.

15.10.2016
Anzeige