Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Hohen Viecheln feiert 835. Geburtstag
Mecklenburg Wismar Hohen Viecheln feiert 835. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.03.2013
Hohen Viecheln

Seinen 835. Geburtstag feiert der Ort Hohen Viecheln in diesem Jahr. Grund genug für die Einwohner, ein Festkomitee zu bilden und Veranstaltungen zu organisieren, die das ganze Jahr über verteilt immer wieder an dieses Ereignis erinnern sollen. „Die ersten Ideen hatten wir schon im Herbst vergangenen Jahres“, so Gisela Leide vom fünfköpfigen Vorbereitungskomitee, das seit Januar regelmäßig zusammenkommt und diese Ideen in die Tat umsetzt. Acht Veranstaltungen insgesamt wird es geben. Hinzu kommen die, die schon Tradition sind im Dorf, wie Osterfeuer, Tanz in den Mai oder Umzug zum Martinstag. Auftakt zum Festjahr ist am Freitag, 15. März, um 18.30 Uhr im Gemeindesaal. Dieser Abend steht unter dem Motto „Hohen Viecheln fesselt“. Und zwar mit seiner Geschichte, erklärt Gisela Leide. Es gibt Vorträge über die Entwicklung des Ortes von Anfang an bis heute. Ortschronist Dr. Heinz Falkenberg hat in der Geschichte gestöbert. Interessant ist sicherlich für viele ältere Einwohner ein Film über ein Dorffest in Hohen Viecheln von 1932 . Zwischen den Vorträgen werden kleine Geschichten von Günter Völker und Emil Bennöhr vorgetragen. Der Abend wird musikalisch umrahmt. „Hohen Viecheln fordert heraus“ heißt es am 1. Juni auf der Festwiese am See, wenn ab 12 Uhr der Mecklenburg-Vorpommern-Cup der Feuerwehren ausgetragen und Kindertag gefeiert wird. Sportlich geht am Badestrand am 20. Juli zu, wenn ein Volleyballturnier ausgetragen wird. Familienangeln steht am 10. August ab 13 Uhr auf dem Programm. „Hohen Viecheln tanzt“ heißt es am 7. September ab 15 Uhr am Gemeindehaus. Gisela Leide, sie leitet die Tanzgruppe des Ortes, will hierzu noch weitere Gruppen aus der Region einladen. Gesegelt wird am 3. Oktober im Segelhafen und die Künstler aus dem Ort stellen sich am 18. Oktober im Gemeindehaus vor. Mit dabei sind dann Britta und Horst Matthies, Kurt Biesalski, Wilko Hänsch und Anneliese Schöfbeck. Der Adventsmarkt am Pfarrhaus, bereits Tradition im Ort, beschließt am 30. November den Veranstaltungsreigen des Festjahres.

Christel Ros

Dieses Team plant den ersten ehrenamtlichen Arbeitseinsatz im Wismarer Lindengarten.

13.03.2013

„Erneuerbare Energie vor Ort — Chancen und Probleme“ lautet das Motto der morgigen Einwohnerversammlung in der Gemeinde Neuburg. Diese beginnt um 19 Uhr im Gemeindezentrum.

13.03.2013

Neues Kraftwerk soll im Herbst in Betrieb gehen. In Kirchdorf wärmt künftig Erdgas.

13.03.2013