Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Hohle Linde in Goldebee musste gefällt werden
Mecklenburg Wismar Hohle Linde in Goldebee musste gefällt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 04.04.2014
Diese mehr als 100 Jahre alte Linde am ehemaligen Gutshaus von Goldebee musste gefällt werden. Sie ist innen total ausgehöhlt. Foto: Sylvia Kartheuser Quelle: Sylvia Kartheuser
Benz-Goldebee

Eine über 100 Jahre alte Linde vor dem Gelände des ehemaligen Gutshauses in Goldebee, einem Ortsteil der Gemeinde Benz, musste gefällt werden. Ein Schädling hat sie innen total ausgehöhlt.

„Dass der Baum in einem so schlechten Zustand ist, habe ich nicht erwartet“, sagt Bürgermeister Elmar Mehldau. Ein Gutachter soll jetzt alle Bäume in der Gemeinde mit markanten Alleen prüfen. Geld dafür ist im Haushalt eingeplant.

Der Bürgermeister und die Gemeindevertreter hoffen, dass die Bäume im Kern gesund sind. Dann würde es reichen, die Kronen einzukürzen, um die Alleen noch lange halten zu können.



Sylvia Kartheuser

Für den Wismarer Frieder Weinhold ist das Land zur zweiten Heimat geworden. Die Albanienhilfe ist sein Kind. Die Stadt Pogradec hat ihn geehrt.

04.04.2014

Das TSG-Team ist morgen beim TSV Owschlag zu Gast und peilt den fünften Tabellenplatz an.

04.04.2014

Notruf, Apotheken-Notdienst, Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst, Tierärzte-Notdienst, Lebenshilfe - wichtige Ansprechpartner in Wismar auf einen Blick.

04.04.2014