Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Houseboat-Party auf der „Koi“
Mecklenburg Wismar Houseboat-Party auf der „Koi“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 14.08.2017
Das Partyschiff „Koi“ nimmt am Freitag, 18. August, Kurs auf die Wismarbucht.

In den vergangenen Tagen hat das Partyschiff „Koi“ bei der Hanse Sail in Rostock für gute Stimmung auf dem Wasser gesorgt. Am Freitag, 18. August, wird die Wismarbucht zum Dancefloor für eine Sommerparty.

Tanzen unter freiem Himmel, mitten auf dem Meer – vier Stunden lang. Eisgekühlte Drinks und heiße House-Beats lassen kein Bein still stehen und garantieren einen unvergesslichen Abend. Die „Koi“ ist mit vier Bars ausgestattet. Gefeiert wird auf der Tour auf zwei Decks: Auf dem Open-Air-Deck wird Uwe „1,69einhalb“ Worlitzer von der Ostseewelle Hit-Radio Mecklenburg-Vorpommern House-Musik auflegen, auf dem Lounge-Deck dürfen sich die Gäste auf ein Set von Dorfkind J-P freuen.

Um 19 Uhr beginnt das Boarding, 20 Uhr ist Abfahrt, zurück ist die Partygesellschaft dann gegen 24 Uhr. Wer dann noch nicht genug hat, kann bei der Afterboat-Party im Studentenclub Block 17 (Eintritt frei mit Houseboat-Ticket) weiterfeiern. Der Ticketpreis für die Party am Freitag, 18.August, beträgt 26 Euro. Für die Tour müssen die Gäste 18 Jahre sein.

Tickets gibt es online unter www.ms-koi.de, im Reederei-Büro der Adler-Schiffe am Alten Hafen oder im OZ-Service-Center in der Mecklenburger Straße.

Service-Telefon der Reederei:

☎ 04651 / 9 870888

OZ

Mehr zum Thema

SPD-Kandidatin Sonja Steffen spricht darüber, was Greifswald und Stralsund politisch unterscheidet

09.08.2017

Ministerin Birgit Hesse spricht im Interview über Inklusion, Theaterreform und darüber, dass auch Vorpommern-Rügen einen Schülerverkehr anbieten muss.

14.08.2017

Ministerin Birgit Hesse (SPD) spricht über Inklusion, Theater- reform und darüber, dass auch Vorpommern-Rügen einen Schülerverkehr anbieten muss.

12.08.2017

Der Moderator und Musiker spielt sein Programm zum 500. Jubiläum der Reformation

14.08.2017

Wer gegen die Ideologie der Nationalsozialisten verstieß, wurde öffentlich gebrandmarkt

14.08.2017

Nancy Koth zeigte Bilder von Schwangeren in Grevesmühlen / Fotoausstellung im St. Nikolai-Turm läuft noch bis Oktober

14.08.2017
Anzeige