Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Im Auto Alkohol getrunken: Polizei erhält Tipp und stellt die Frau
Mecklenburg Wismar Im Auto Alkohol getrunken: Polizei erhält Tipp und stellt die Frau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.05.2016

/Neuburg. Pech gehabt: Im Auto Alkohol getrunken und dabei beobachtet worden. Eine Frau hatte der Polizei am Dienstag den Hinweis gegeben, dass eine Autofahrerin Am Wiesengrund in Wismar (Höhe Poeler Straße) im Fahrzeug Alkohol konsumierte und anschließend losfuhr. Die Beamten machten die Fahrerin ausfindig und wiesen dieser zusätzlich eine Unfallflucht vom Dienstagvormittag nach.

Die schlafende Skoda-Fahrerin wurde wenige Minuten nach dem Hinweis gegen 16 Uhr auf einem Parkplatz wachgemacht. Die 49-Jährige, die keine alkoholischen Getränke zu sich genommen haben will, pustete 2,64Promille. Der Nordwestmecklenburgerin wurde darüber hinaus ein Unfall, der sich gegen 11 Uhr in Neuburg an der Einmündung Neuer Weg/Hauptstraße ereignet hatte, nachgewiesen. Hier rollte der Skoda rückwärts gegen ein Müllfahrzeug. Die Fahrerin verließ anschließend die Unfallstelle, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Gegen die Frau wird nun wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und der Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt. Führerschein und Autoschlüssel wurden einkassiert.

OZ

Siegfried Langusch organisiert die Feier in dem Ort, den es gar nicht mehr gibt

06.05.2016

Die Mitarbeiter der Kreisverwaltung von Nordwestmecklenburg werden zwei Wochen ein Elektroauto testen.

06.05.2016

Die Aktiven erinnern an einen besonderen Mecklenburger / Gottlob Frege gilt als Wegbereiter der analytischen Philosophie und Begründer der modernen Logik

06.05.2016
Anzeige