Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Im Herbst in die Ostsee

GUTEN TAG LIEBE LESER Im Herbst in die Ostsee

Es soll ja Männer und auch Frauen geben, die bei jeder Temperatur ins Wasser gehen. Siehe das alljährliche Neujahrsbaden in Boltenhagen und anderen Küstenorten. Also für mich ist das nichts.

Es soll ja Männer und auch Frauen geben, die bei jeder Temperatur ins Wasser gehen. Siehe das alljährliche Neujahrsbaden in Boltenhagen und anderen Küstenorten. Also für mich ist das nichts. Wenn das Wasser nicht mindestens 20 Grad hat, bekommen mich keine zehn Pferde hinein. Nun kann ich bei Veranstaltungen wie dem Neujahrsbaden noch irgendwie nachvollziehen, was die Menschen in die kalten Fluten treibt. Da ist das Gemeinschaftsgefühl, die große Kulisse von Tausenden von Zuschauern – und der heiße Bottich zum anschließenden Aufwärmen. Aber außerhalb davon? Auf dem Weg in die Redaktion komme ich immer an der Wohlenberger Wiek vorbei. Wegen des ablandigen Windes hatte sie gestern Ebbe mit Sandbänken und Prielen. Und da gab es doch wirklich Spaziergänger mit hochgekrempelten Hosenbeinen. Sie waren durch die Priele gewatet und mit den Füßen nun in der Ostsee. Okay, es war am Vormittag und die Sonne schien, aber wirklich warm war es mit 14 Grad Lufttemperatur nicht. Wie auch immer das Fußbad für die Besucher ausgegangen ist, ob mit oder ohne Erkältung, sie können ihren Verwandten und Freunden auf jeden Fall verkünden: sie haben im Herbst in der Ostsee gebadet. Brrrr.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Börzow
Lana (v.l.), Salomé, Emely, Alina, Pia und Sara auf den Ponys des Reitvereins haben mit Trainerin Andrea Bössow (r.) jede Menge Spaß.

Großgemeinde oder nicht – die Börzower identifizieren sich stark mit ihrem Dorf und sind kulturell sehr aktiv

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist