Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 17 ° Sprühregen

Navigation:
Im Phantechnikum geht den Besuchern ein Licht auf

Wismar Im Phantechnikum geht den Besuchern ein Licht auf

Neuer Gebäudeteil im Technischen Landesmuseum fertiggestellt / 500 Quadratmeter mehr Ausstellungsfläche / Sonderschau lädt drei Monate zum Ausprobieren ein

Voriger Artikel
Viel gute Laune beim Tag der Begegnung
Nächster Artikel
Videowagen überführt Raser im Baustellenbereich

Die farbigen Quadrate am neuen Gebäudeabschnitt stehen für Zukunftsfähigkeit und Hoffnung, an dieser Stelle irgendwann anzubauen.


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

37,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

25,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
New York

Das New Yorker Museum of Modern Art (MoMA) kennt wohl fast jeder als Kunst-Institution in Manhattan. Sein zeitgenössischer Ableger aber gilt bei vielen Besuchern immer noch als Geheimtipp - dabei wird das von einem Deutschen geleitete MoMA PS1 jetzt schon 40 Jahre alt.

mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: lokalredaktion.wismar@ostsee-zeitung.de

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.