Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
In Klütz werden Baugrundstücke erschlossen

Klütz In Klütz werden Baugrundstücke erschlossen

Die Stadt Klütz kann weiter wachsen. Rund 36 neue Baugrundstücke sollen im zukünftigen Wohngebiet „Am Lindenring“ entstehen.

Klütz. Die Stadt Klütz kann weiter wachsen. Rund 36 neue Baugrundstücke sollen im zukünftigen Wohngebiet „Am Lindenring“ entstehen. Hierzu haben der Klützer Bürgermeister Guntram Jung, sein Stellvertreter Jens Nevermann und die Geschäftsführer der Landesgrunderwerb (LGE) Mecklenburg-Vorpommern GmbH, Volker Bruns und Robert Erdmann, gestern einen städtebaulichen Grundlagenvertrag unterzeichnet. Damit schafft die LGE die Voraussetzungen für den Erwerb der Flächen von der Stadt Klütz. Laut Jung spült der Verkauf der Fläche 385000 Euro in die Stadtkasse.

Sollte die LGE mit den Grundstücken Überschuss erwirtschaften, gehen nochmal 20 Prozent des Gewinns an Klütz.

Das zukünftige Wohngebiet liegt im nordöstlichen Bereich der Ortslage, begrenzt durch die Ortsumgehungsstraße, die nach Boltenhagen führt. Das Areal umfasst etwa vier Hektar und bietet Platz für rund 36 Baugrundstücke mit durchschnittlich 720 Quadratmetern. Der Beginn der Erschließungsarbeiten ist für Anfang 2017 geplant. Interessenten können sich schon jetzt bei der LGE melden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin
Das Wohnzimmer ist der Lieblingsplatz von Cécile Bonnet-Weidhöfer (33).

OZ-Interviews zur Landtagswahl: FDP-Spitzenkandidatin Cécile Bonnet-Weidhofer (FDP) setzt sich für Bürokratie-Abbau
und Chancengleichheit ein.

mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.