Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar In Klütz werden Baugrundstücke erschlossen
Mecklenburg Wismar In Klütz werden Baugrundstücke erschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.07.2016

Die Stadt Klütz kann weiter wachsen. Rund 36 neue Baugrundstücke sollen im zukünftigen Wohngebiet „Am Lindenring“ entstehen. Hierzu haben der Klützer Bürgermeister Guntram Jung, sein Stellvertreter Jens Nevermann und die Geschäftsführer der Landesgrunderwerb (LGE) Mecklenburg-Vorpommern GmbH, Volker Bruns und Robert Erdmann, gestern einen städtebaulichen Grundlagenvertrag unterzeichnet. Damit schafft die LGE die Voraussetzungen für den Erwerb der Flächen von der Stadt Klütz. Laut Jung spült der Verkauf der Fläche 385000 Euro in die Stadtkasse.

Sollte die LGE mit den Grundstücken Überschuss erwirtschaften, gehen nochmal 20 Prozent des Gewinns an Klütz.

Das zukünftige Wohngebiet liegt im nordöstlichen Bereich der Ortslage, begrenzt durch die Ortsumgehungsstraße, die nach Boltenhagen führt. Das Areal umfasst etwa vier Hektar und bietet Platz für rund 36 Baugrundstücke mit durchschnittlich 720 Quadratmetern. Der Beginn der Erschließungsarbeiten ist für Anfang 2017 geplant. Interessenten können sich schon jetzt bei der LGE melden.

OZ

Mehr zum Thema

OZ-Interviews zur Landtagswahl: FDP-Spitzenkandidatin Cécile Bonnet-Weidhofer (FDP) setzt sich für Bürokratie-Abbau
und Chancengleichheit ein.

21.07.2016

Damit hatte kaum jemand gerechnet: Kampfjets über Istanbul, Bombenangriffe aufs Parlament, Panzer auf der Bosporus-Brücke. Die Türkei wird von einem Putschversuch gegen Präsident Erdogan erschüttert.

23.07.2016

Der Greifswalder Polizist Nikolaus Kramer, 39, will für die AfD in den Landtag ziehen. Was wollt ihr von ihm wissen, hatte die OZ auf Facebook gefragt – und es hagelte Reaktionen. Fragen und Antworten hier zum Nachlesen.

20.07.2016

Ulrich Jahr machte die Aufnahmen aus einem Kleinflugzeug / Die Auflage ist auf 500 Stück limitiert

21.07.2016

Die neue Tempo-30-Zone in Wismar-Wendorf gilt nicht nur im Bereich Platz des Friedens.

21.07.2016

Eine Podiumsdiskussion zur Landtagswahl am 4. September in MV veranstaltet die Industrie- und Handelskammer Schwerin am Montag, 25. Juli, um 17 Uhr, im Ludwig-Bölkow- Haus in der Graf-Schack-Allee 12.

21.07.2016
Anzeige