Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Ingolf sorgte für Lacher und gewann
Mecklenburg Wismar Ingolf sorgte für Lacher und gewann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.03.2013
Ingolf Holst von der IGS Goethe ist nach der Siegerehrung ganz stolz und jubelt. Quelle: fpr
Wismar

In der Klassenstufe fünf sorgte Ingolf Holst von der Integrierten Gesamtschule „Johann Wolfgang von Goethe“ für viele Lacher und überzeugte mit seiner Darbietung die Jury und das Publikum. Er gewann vor dem Duo Julia Reichelt und Emely Siedenschnur. „Der kluge Kranich“ von Wilhelm Busch war der richtige Text für Luise Poley (6. Klasse) von der Evangelischen Schule. „Ich bin doch auch in der Kranichklasse. Erst war ich aufgeregt, dann war es aber nicht so schlimm“, freute sie sich über ihren zweiten Platz hinter Denise Wiggelinghoff von der Brechtschule. Jannis Klingbiel war nach seinem ersten Platz bei den Siebtklässlern erstaunlich ruhig, er hatte auch nicht so viel Zeit, aufgeregt zu sein. „Ich habe erst heute erfahren, dass ich der Ersatzmann bin. Die Ballade hat mir Spaß gemacht“, war er zusammen mit seiner Mutter Solvig Klingbiel, Lehrerin an der IGS Goethe, stolz auf den ersten Platz vor Aurel Fislage vom GHG. In Klasse acht siegte Madita Beilke vor Vivien Fulmer und in Klasse neun waren es zwei Jungen, die mit kräftiger Stimme rezitierten. Jan Hellwig und Du Clienh Ngueyen (alle GHG) waren die eindrucksvollsten Redner.

Solvig Klingbiel freute sich nach dem Wettbewerb besonders. Schließlich stellte die Goethe-Schule mit Ingolf und Jannis zwei Sieger. „Wir sind jedes Jahr hier und alle Schüler kommen freiwillig.“

fpr

Pittiplatsch ist wieder da. Rund fünf Jahrzehnte sind nun schon seit seinem ersten Fernsehauftritt 1962 im „Abendgruß“ des Sandmännchens vergangen. Zu aller Freude treibt er aber nach wie vor seinen Unfug.

07.03.2013
Wismar Rat und hilfe - HIER FINDEN SIE HILFE

ÄRZTL.Do.

07.03.2013

Der Tennisclub Weiß-Rot Wismar plant einen neuen Wettkampf: Am 16. März soll von 14 bis 18 Uhr im Wonnemar ein Herrenturnier 50 plus veranstaltet werden — „im Doppelmodus mit wechselnden Partnern“, kündigt Clubchef Thomas Forssman an.

07.03.2013