Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Insel Poel: Tempo 80 statt 100
Mecklenburg Wismar Insel Poel: Tempo 80 statt 100
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 19.10.2017
Kirchdorf

Zwischen Fährdorf und Niendorf auf der Insel Poel wurde die maximale Geschwindigkeit von 100 auf 80 km/h auf der Landesstraße 121 reduziert. Das habe die Unfallkommission des Landkreises Nordwestmecklenburg entschieden, so Bürgermeisterin Gabriele Richter (ptl.). Anlass seien Unfälle und die gemessenen Geschwindigkeiten gewesen. Daraus habe die Kommission geschlossen, dass viele Autofahrer auf dieser schmalen Straße viel zu schnell unterwegs sind. Dadurch sei das Unfallrisiko gestiegen. Richter: „Durch diese Maßnahme soll erreicht werden, dass Unfälle verhindert oder zumindest die Schwere der Unfälle verringert werden.“ Die Änderung werde im Spätherbst dieses Jahres durch die Straßenmeisterei Rüggow umgesetzt. Autofahrer sollten damit rechnen, dass dann auch die Geschwindigkeit kontrolliert wird.

OZ

Tourismus, Wirtschaft, Politik – beim dritten Tourismustag Wismar am 9. November geht es um neue Entwicklungen in diesem Bereich für die Hansestadt.

19.10.2017

Ein Beet für alle: Beim Projekt „Mittenmang“ am TiL pflanzen und ernten Wismarer zusammen

19.10.2017

Kreatives in Baumhaus und Markthalle/ Rassegeflügel in Neukloster

19.10.2017