Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Jagdhornbläsergruppe „Wallensteingraben“ feiert

Hohen Viecheln Jagdhornbläsergruppe „Wallensteingraben“ feiert

Zum 20. Jubiläum morgen Programm für Jung und Alt

Voriger Artikel
Informatiktage im Juni in der Hansestadt
Nächster Artikel
Demokratie feiern? So geht's!

Die Jagdhornbläser aus Hohen Viecheln laden morgen ein.

Quelle: privat

Hohen Viecheln. Die Jagdhornbläsergruppe „Wallensteingraben“feiert morgen ab 11 Uhr ihr 20-jähriges Bestehen am Badestrand in Hohen Viecheln am Schweriner See. Die Bläsergruppe wird eben solange durch den Hornmeister Ralf Böttcher aus Wismar geführt. Sie blickt auf 20 erfolgreiche Jahre zurück. Ein Grund zum Feiern, wie die Frauen und Männer finden. Sie haben sich gut vorbereitet und ein abwechslungsreiches Festprogramm geplant. Wie auch zum Jubiläum vor zehn Jahren stellen sie sich auf viele Besucher und Gäste ein.

Mehrere befreundete Bläsergruppen aus der Region bieten ebenfalls ihr Können dar. Es werden nicht nur schöne Jagdstücke und Jagdsignale ertönen, sondern auch das Alphorn von Heinrich Frommann.

Beim Bogenschießen und im Schießkino können die Gäste ihre Treffsicherheit testen. Sie erfahren zudem viel Wissenswertes rund um die Jagd, das jagdliche Brauchtum sowie über Natur- und Umweltschutz und können Jagdliteratur erwerben. Bei einer Hundevorführung wird die Arbeit verschiedener Jagdhunde erläutert. Die jüngsten Gäste können ihre Gesichter als Waldtiere schminken lassen und sich auf der Hüpfburg austoben. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.

Der Eintritt ist frei.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist