Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
„Jazztime trifft Kunst“ in Wiligrad

Wiligrad „Jazztime trifft Kunst“ in Wiligrad

Am 4. September um 11 Uhr heißt es zum letzten Mal in diesem Jahr „Jazztime trifft Kunst“.

Wiligrad. Am 4. September um 11 Uhr heißt es zum letzten Mal in diesem Jahr „Jazztime trifft Kunst“. Bei dieser beliebten Jazz-Veranstaltung auf der Terrasse des Schlosses Wiligrad wird die Andreas Pasternack-Band zum Frühschoppen zu Gast sein. Mit dabei ist Jacqueline Boulanger, die gebürtige Berlinerin mit afrofranzösischen Wurzeln. Spaß und Leidenschaft sind in ihren Titeln zwischen Blues-, Swing- und Soulgrooves zu hören. Jazz, der modern ist, ohne Bewährtes zu zerstören. Eine Stimme, wie man sie nicht oft zu hören bekommt, und ein Temperament, das aufwühlt. Eingebettet ist dieser Frühschoppen in die Jubiläumsausstellung „Zusammen zwei“ des Kunstvereins Wiligrad und des Schweriner Kunst-und Museumsvereins anlässlich des 25-jährigen Bestehens beider Vereine. Sechs Künstler zeigen ihre Werke – Edgar Knobloch, Matthäus Thoma, Ulrike Bunge, Ev Pommer, Jörg Ernert und Biene Feld.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist