Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Jeder dritte Neuntklässler kifft

Wismar Jeder dritte Neuntklässler kifft

Drogenberaterin klärt Schüler im Landkreis auf. Polizei warnt auch vor legalen Substanzen, die als Drogen missbraucht werden können.

Voriger Artikel
Eine Rapskönigin und fünf Shantychöre
Nächster Artikel
Traumschiff legt in Wismar an

Jeder dritte Neuntklässer im Kreis soll schon mal gekifft haben.

Quelle: Torsten Leukert/dpa

Wismar. 30 Prozent aller Neuntklässler in Nordwestmecklenburg sollen regelmäßig Cannabis konsumieren. Um über die Gefahren aufzuklären, sind Drogenberater an der Schulen aktiv. „Wenn jemand Drogen bekommen möchte, findet er auch einen Weg, an sie zu gelangen“, weiß Nancy Schönenberg von der Polizeiinspektion Wismar. Die gute Nachricht: Die Jugendlichen rauchen weniger. Aber sie konsumieren mehr Alkohol und mehr THC – sie kiffen.

Beim Konsumverhalten von illegalen Drogen habe es laut Polizei in den vergangenen Jahren Veränderungen in der Region gegeben. Mittlerweile sollen Heroin und LSD bei den Jugendlichen fast keine Rolle mehr spielen. Sogenannte ,Legal Highs’ – also legale Substanzen aber schon. Jugendliche würden sich im Internet beispielsweise bestimmte Badesalze, die als Drogen missbraucht werden können, bestellen.

Nicole Hollatz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Opferzahl steigt seit Jahren
Die meisten Drogentoten sind erneut auf den Konsum von Opioiden und Opiaten wie Heroin zurückzuführen.

Es ist ein trauriger Trend. Schon zum vierten Mal in Folge steigt die Zahl der Drogentoten. Der BKA-Chef warnt: Der Verkauf von Heroin, Kokain und Co. findet nicht mehr nur auf der Straße statt.

mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist