Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Jiddische Lieder in Bibower Kirche

Bibow Jiddische Lieder in Bibower Kirche

Zu einem besonderen Musikgenuss laden am kommenden Sonntag der Bibower Kirchenbauverein und die Kirchengemeinde ein. Das Duo Schmarowotsnik spielt Klezmer und jiddische Lieder.

Bibow. Zu einem besonderen Musikgenuss laden am kommenden Sonntag der Bibower Kirchenbauverein und die Kirchengemeinde ein. Das Duo Schmarowotsnik spielt Klezmer und jiddische Lieder. Klezmer handelt vom Leben – dem ganzen Leben, mit all seinen Höhen und Tiefen, mit Glück und Leid, Albernheit und sprühender Freude. Ebenso die jiddischen Lieder – aber wenn das Duo zu Oboe, Englischhorn und Akkordeon greift und singt, kommt eine gehörige Portion Chuzpe dazu, also unverfrorene Dreistigkeit. Dann ist ein jiddischer Blues ebenso zu hören wie eine zweistimmige Schimpftirade oder eine seelenverwandte Melodie aus Skandinavien. Die unterhaltsame Moderation macht die jiddischen Texte auch für Menschen ohne Vorkenntnisse verständlich.

Veranstaltung: 29. Mai, 17 Uhr, Dorfkirche in Bibow

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Gut 35 Millionen Google-Treffer finden sich zu Bob Dylan. Rund 100 Millionen Tonträger soll der legendäre Musiker verkauft haben - und damit weniger als Taylor Swift oder Justin Bieber. Doch mit schnöden Zahlen lässt sich das Kulturphänomen Dylan ohnehin nicht erfassen.

mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.