Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Jobcenter bezahlt Beschäftigung auf Probe

Wismar Jobcenter bezahlt Beschäftigung auf Probe

Seit Mai hat das Jobcenter ein neues Instrument zur Verfügung, um seit Längerem arbeitslosen Menschen einen „weichen Einstieg“ in ein Unternehmen zu ermöglichen.

Wismar. Seit Mai hat das Jobcenter ein neues Instrument zur Verfügung, um seit Längerem arbeitslosen Menschen einen „weichen Einstieg“ in ein Unternehmen zu ermöglichen.

„Wir bezahlen eine dreimonatige Probebeschäftigung“, berichtet Martin Greiner, Geschäftsführer des Jobcenters Nordwestmecklenburg. Das heißt, der Arbeitgeber kann kostenfrei ausprobieren, ob ein Bewerber für eine zu besetzende Arbeitsstelle infrage kommt. Laut Greiner habe es besagtes Instrument bereits vor zwei Jahren schon mal gegeben mit dem Ergebnis, dass zahlreiche Arbeitnehmer nach dem befristeten Beschäftigungsverhältnis eingestellt wurden.

In Wismar und Umgebung gibt es aktuell 889 offene Stellen, im gesamten Landkreis Nordwestmecklenburg sind 1480 Arbeitsplätze unbesetzt. Seit Jahresbeginn haben Betriebe insgesamt 2157 neue Stellen der Arbeitsagentur gemeldet, das sind 2,3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Haike Werfel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Anker-Trainer Christiano Dinalo Adigo, hier im Wismarer Kurt-Bürger-Stadion, freut sich auf neue Herausforderungen.

Trainer Christiano Dinalo Adigo äußert sich im OZ-Interview über Abgänge, Neuzugänge und Ziele

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.