Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Jörg Böhm liest in Neukloster aus „Moffenkind“

Neukloster Jörg Böhm liest in Neukloster aus „Moffenkind“

Eine Kreuzfahrt kann unglaublich spannend sein. Zumindest, wenn Autor Jörg Böhm sie fantasievoll erzählt.

Neukloster. Eine Kreuzfahrt kann unglaublich spannend sein. Zumindest, wenn Autor Jörg Böhm sie fantasievoll erzählt. Ausschnitte aus seinem ersten Aida-Kreuzfahrtkrimi „Moffenkind“ liest er morgen ab 19 Uhr in der Klosterscheune in Neukloster. Als zusätzliche Schmankerl gibt es eine Frage-Antwort- und eine Signierrunde.

 

OZ-Bild

Autor Jörg Böhm liest in Neukloster.

Quelle: N. Lange

Eine kurze Inhaltsangabe: „Feierlich tritt das neue Kreuzfahrtschiff Star of the Ocean von Hamburg aus seine Jungfernfahrt zu den Metropolen Europas an. Mit an Bord ist Wilhelmina Nissen, Matriarchin der Familie und Chefin der Hamburger Kaffeerösterei Nissen & Brook. Sie hütet ein schreckliches Geheimnis, das bis in die Kriegswirren von 1942 zurückreicht. Auch Eva Bredin begleitet ihre Großtante auf die Reise in die eigene Vergangenheit. Und sie ist einer Sache auf der Spur, die mit dem mysteriösen Verschwinden ihrer Freundin Sanne vor zwanzig Jahren zu tun hat. Doch während der Kreuzfahrt werden ausgerechnet die beiden Passagiere ermordet, die Eva der Wahrheit ein großes Stück näherbringen sollten, und die dunkle Familiengeschichte wird ihr zum Verhängnis . . .“

Karten für die Lesung gibt es noch in der Stadtbibliothek und im Kulturamt Neukloster sowie an der Abendkasse. Kerstin Erz Krimi-Lesung: 12. Oktober, 19 Uhr, Klosterscheune, Neukloster

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Auf dem Dach Europas
Sturmumtost: Die Bergstation am Aiguille du Midi liegt auf 3842 Metern.

Auf knapp 4000 Meter kann man in den Alpen mit einer Seilbahn fahren - am Klein Matterhorn in der Schweiz. Das ist nicht die einzige Bergstation in luftiger Höhe, die es bei den Eidgenossen gibt. Und auch in Frankreich, Italien und Österreich kommt man hoch hinaus.

mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.