Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Kämpfe, Musik und Met beim 19. Burgfest

Neuburg Kämpfe, Musik und Met beim 19. Burgfest

Viele große und kleine Besucher feierten am Sonnabend auf dem Neuburger Thingplatz das mitteralterliche Spektakel. Die Ritter duellierten sich bei eindrucksvollen Showkämpfen.

Voriger Artikel
Neue Kurse sollen Integration fördern
Nächster Artikel
Alle Filme auf einen Blick

Ritter in schweren Rüstungen duellierten sich am Sonnabend beim 19. Burgfest auf dem Thingplatz in Neuburg (Nordwestmecklenburg).

Quelle: Norbert Wiaterek

Neuburg. Kräftige Ritter in schweren Rüstungen duellierten sich am Sonnabend beim 19. Burgfest auf dem Thingplatz in Neuburg (Nordwestmecklenburg). Auch von edlen Burgfräulein, lustigen Gauklern und einer Wahrsagerin waren die vielen Zuschauer des mittelalterlichen Spektakels begeistert.

Jede Menge Applaus gab es für die Ritter der böhmischen Truppe „Grex“, die mit Schwertern und Äxten bewaffnet aufeinander losstürmten. Die komplette Rüstung ist bis zu 25 Kilo schwer“, erklärte Gauklerin Lenka. Mit spitzen Lanzen duellierten sich „Die Kyzziner“. „Wir zeigen, wie die Slawen um 1000 nach Christus lebten, mit den Wikingern kämpften, aber auch handelten“, sagte Hergal Digri, der Woiwode, also Heerführer der Gruppe.

Norbert Wiaterek

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kiel

Das neuntägige Volks- und Segelfest hat begonnen. Ministerpräsident Albig und Vizekanzler Gabriel (beide SPD) gaben die offiziellen Startsignale. Drei Millionen Gäste aus aller Welt werden an der Förde erwartet.

mehr
Mehr aus Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist