Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Kaufmann spendet eine Grünanlage

Wismar Kaufmann spendet eine Grünanlage

Tuch- und Seidenhändler Carl Drewes wurde 1850 Wismarer Bürger, 1864 dann Ratsherr und Senator

Voriger Artikel
Vom Klassenzimmer ins eigene Büro
Nächster Artikel
Ist Musikschulgebäude gefährdet?

Das Dreweswäldchen ist in Wismar noch heute ein beliebter Weg. Die Grünanlage, die 1885 noch vor den Stadttoren lag, war ein Geschenk des Kaufmanns und Senators Carl Drewes. Fotos (2): Archiv Detlef Schmidt


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist