Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Keine Ampel an der Bützower Straße

Neukloster Keine Ampel an der Bützower Straße

An der Bützower Straße in Neukloster wird keine Bedarfsampel aufgestellt. Das teilte Bürgermeister Frank Meier bei der Stadtvertretersitzung mit.

Neukloster. An der Bützower Straße in Neukloster wird keine Bedarfsampel aufgestellt. Das teilte Bürgermeister Frank Meier bei der Stadtvertretersitzung mit.

Anwohner hatten vor etwa einem Jahr die Stadtverwaltung gebeten zu prüfen, ob dort ein „gesicherter Überweg“ geschaffen werden könnte. Die Kreisverwaltung und das Straßenbauamt hatten ihre Zustimmung davon abhängig gemacht, ob der Verein für Blindenwohlfahrt und das Überregionale Förderzentrum Sehen die Notwendigkeit einer Ampel an der Landesstraße sehen. Ihre Stellungnahmen werden die Anwohner enttäuschen: Beide Institutionen halten eine Ampel an der Bützower Straße für nicht notwendig. Für Frank Meier eine verständliche Entscheidung, schließlich gebe es auf beiden Seiten einen straßenbegleitenden Gehweg. „Der auf der einen Seite wird oft nur nicht wahrgenommen, weil er so zehn bis 15 Meter von der Fahrbahn entfernt verläuft und dazwischen Grün wächst“, sagt der Bürgermeister.

Von sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.