Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Kiekens wedder in
Mecklenburg Wismar Kiekens wedder in
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.06.2016

Dat het Werner Innecken in sien Laden jümmers secht un nu hef ick de trurige Nahricht läst, dat hei in’ Häben afsust is. Doch mit sien nägenzich Johren het hei ok sien Deihl hier up Ierden makt un hei is väälen Lüüd in wohrhaftiger Erinnerung. In sien Laden an Markt seech dat ut, as ob man allens kriegen künnt un Werner het ok hulpen, wat hei künn’. Vääle Urlaubers sünd to DDR-Tieden extra in dissen Laden kamen. Dat het sick bät in dat Sassenland rüm spraaken. Vör disse Lüüd harr hei jümmers enen flotten Snack up de Tung’ un bi’t Tauhüüren künn man sick dat Grienen nich verkniepen. Mi is hei leifhaftig vör Oogen, wenn hei jed ein Morgen mirr’n Bessen de Straat vör sienen Laden fächt het un obschon hei een echt wismerschen Jung’ wiehr, het hei jümmers so ne Kneibüxen dragen, de miehr in Süden Mod’ wiehren. Dat wiehr em bequemer bi’t marachen. Noch in verläden Johr het hei mi bannich verjacht, as hei mit sien Auto an Markt stünn un hei mit de Hup’ up sick upmerksam makte. Dat Hüüren wiehr nich miehr so gaut un so markte hei ok nich denn Larm. Ick günn em siene Rauh un hei ward woll taufräden up de dritte Generation vun „Innecken“ kieken. Mit sien Oort kann hei sick to de wismerschen Originale tellen.

Hinnerk

Mannschaften machen sich schon fit für den spektakulären Wettbewerb am Sonnabend

07.06.2016

15 Hunde und 50 Katzen wurden in Augenschein genommen

07.06.2016

Eine 82-Jährige hat als Geisterfahrerin einen Unfall verursacht / Erneut stellt sich die Frage: Hätte das Unglück im Vorfeld verhindert werden können?

07.06.2016
Anzeige