Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Kinder-Uni: Wie der Trick in die Kiste kommt

Wismar Kinder-Uni: Wie der Trick in die Kiste kommt

Zwei Vorlesungen stehen am 28. März in der Wismarer Hochschule auf dem Programm.

Wismar. Androš Schakau demonstriert allen Wismarer Kinder-Uni-Studenten am Freitag, dem 28. März, um 15 und 16.30 Uhr „Wie der Trick in die Kiste kommt“. Anschaulich wird er Trick- und Animationstechniken vorstellen sowie Beispiele aus der Kino- und TV-Welt zeigen. Dabei wird der Dozent von zwei Kindern unterstützt, die bereits Erfahrungen mit eigenen Trickfilmprojekten in der Medienwerkstatt Wismar im Filmbüro MV gesammelt haben.

„Es wird kreativ!“, verspricht Schakau, der als medienpädagogischer Leiter der Medienwerkstatt arbeitet. Denn er wird nicht nur theoretisch auf die geschichtlichen Hintergründe der Film- und Trickfilmwelt eingehen. An Beispielen wird der 34-Jährige die verschiedenen Trickfilmarten erläutern. Unterstützt wird er von Fiete Balz (9) und Carl Christophel (9), die an der mitgebrachten Trickfilmbox erklären, wie ein Trickfilm entsteht. Schon hier werden die kleinen Studenten aktiv einbezogen. Zudem werden die beiden Assistenten erklären, mit welchen einfachen Mitteln zu Hause Trickfilme ohne teure Spezialtechnik erstellt werden können. Androš Schakau kennt den Hörsaal 101 im Haus 1 noch aus seiner Studienzeit, die er 2008 als Diplom-Bauingenieur abschloss. Bereits seit 2003 ist er als freier Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit für die Bereiche Theater und Medien tätig.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist