Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar „Kleinbürger“
Mecklenburg Wismar „Kleinbürger“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:54 19.04.2013

Lange Wartelisten geef dat för een Stück Pachtierd. All Nawers rundüm bi uns harn sik tauglieck för de Wahnung un ok för een Stück Gordenland anmellt. Dat wier in de föftiger Johren. Unsen Wunsch för een Wochenendgrundstück an de Ostsee harn wi all lang begraben, dor führt keen Wech hen‘n. So bleef ümmer noch de Wunsch na ‘nen Gorden. Dörch Taufall klappte dat 1975 in Dargetzow, de all‘ns anner as lütt wier. 650 qm hebben wi beackert un hebben een Schmuckstück dor ut makt. Mien dunnemaliger Chef un Betriebsleiter meente affällig: „Ach, sind Sie nun auch unter die Kleinbürger gegangen!?“ Ik wier baff! Bäten wat Privates wier tau de Tiet in uns Land nich giern seihn, obwoll uns Gorden uns gaut mit Awt, Ketüffel, Gräuntüch, Ierdbeeren un Blömings versorcht hett. Ok väle Kollegen, de Gemüsemarkt und de Blaumenladens hebben durvon provitiert. Vör uns alleen wier de Aust väl tau väl. 1982 hett dat doch noch mit ‘nen lütten Gorden, poor Schritte von uns Wendörper Wahnung entfernt, klappt. Dissen Gorden bewirtschaften wi hütigendachs noch un hebben dor väl Freu‘ un Erhalung funnen.

Else

Morgen findet von 10 bis 17 Uhr in der Mehrzweckhalle „Volkshaus“ in Anklam (Baustraße 48-49) das jährliche Heimattreffen der Westpreußen und Danziger in MV statt, nunmehr seit 20 Jahren.

19.04.2013

Am Sonnabend und Sonntag finden in Göhren auf der Insel Rügen die Nordwestdeutschen Meisterschaften der Sportakrobaten statt. Teilnehmer sind die besten Aktiven aus den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.

19.04.2013

Der Landfrauenverein Nordwestmecklenburg präsentiert sich am 4. Mai.

19.04.2013
Anzeige