Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Knotenpunkt „Schweriner Tor“: Ab Montag werden Bäume gefällt
Mecklenburg Wismar Knotenpunkt „Schweriner Tor“: Ab Montag werden Bäume gefällt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.10.2016

Von Montag, 17. Oktober, bis Freitag, 21. Oktober, werden in der Schweriner Straße Bäume gefällt, die Straße verbreitert und die Verkehrsinsel an der Kreuzung Dr.-Leber-Straße zurückgebaut. Es sind vorbereitende Arbeiten für den Ausbau des Knotenpunktes „Am Schweriner Tor“. Ab Montag, 24. Oktober, erfolgt die Verkehrsregelung im Bereich Dahlmannstraße/Dankwartstraße/Dr.-Leber- Straße/Schweriner Straße durch eine mobile Ampel, einschließlich Fußgängerampel. Die Dahlmannstraße bleibt aus Richtung Lübsche Straße weiterhin Einbahnstraße. Umleitungsstrecken werden ausgeschildert.

Wie Wismars Stadtverwaltung mitteilt, wurden die Bauarbeiten am Entwässerungskanal im Bereich Kuhweide/Parkplatz Dahlmannstraße mittlerweile abgeschlossen. Bis zum 24. Oktober wird derzeit die nördliche Nebenanlage Dahlmannstraße gepflastert. Gleichzeitig erhält die nördliche Fahrbahnseite Asphalt.

Im Anschluss geht es bis Ende Dezember nahtlos weiter mit den Arbeiten an der südlichen Seite der Dahlmannstraße. Im Bereich der Hausnummern 2 bis 12 stehen auch dort Arbeiten am Entwässerungskanal und an der Straße an. Wegen der Arbeiten wird der Einbahnstraßenverkehr auf die nördliche Fahrbahnseite verlegt. Fußgänger erhalten einen Interimsgehweg, der im Baubereich mittels Schrankenzaun gesichert wird.

OZ

Etwa 60 Westmecklenburger Unternehmen präsentieren sich und ihre Ausbildungsstellen am Sonnabend, 15.

13.10.2016

Morgen startet auf dem Ostfriedhof in Wismar um 21 Uhr die letzte Führung des zweiten Teils „Friedhofsgeflüster“.

13.10.2016

Die Hilfsbereitschaft eines 26-Jährigen in Wismar fällt klar unter die Rubrik: Gut gemeint und dumm gelaufen.

13.10.2016
Anzeige